Merkmale der Akrozyanose: ihre Arten, Zeichen, Behandlung

Aus diesem Artikel erfahren Sie: Was ist Akrozyanose, warum es erscheint und wie man damit umgeht.

Die Akrozyanose ist eine blaue Färbung der Haut und der Schleimhäute. Blau kann Lippen werden, die Nasenspitze, Finger oder Zehen, Ohren, Nasolabial-Dreieck. Dies liegt an einer Verletzung der Blutzirkulation in kleinen Gefäßen. Die Ursachen dafür sind oft bei Herzerkrankungen verborgen.

Dieses Symptom kann sowohl gefährlich als auch nicht sein - abhängig von der Ursache.

Die Behandlung der Ursachen der Akrozyanose wird von einem Kardiologen oder einem Herzchirurgen durchgeführt. Manchmal benötigt diese Funktion überhaupt keine Behandlung.

Sechs Arten von Akrozyanose

Je nachdem, was einen blauen Farbton der Haut hervorruft, werden sechs Formen der Akrozyanose unterschieden:

  1. Zentral. Erscheint als Folge von angeborenen oder erworbenen Herzfehlern, Gefäßerkrankungen.
  2. Diffus. Eines der Symptome einer Verletzung des rechten Ventrikels.
  3. Betäubungsmittel. Es entsteht aus der Kälte. Manchmal zeigt es Krankheiten, aber es ist auch charakteristisch für gesunde Menschen.
  4. Spasmodisch. Erscheint aufgrund von Krampf von kleinen Gefäßen.
  5. Giftig. Tritt bei einem vergiftenden Organismus giftige Substanzen auf.
  6. Idiopathisch (ohne eindeutige Ursache). Zeigt keine Krankheit an.

Ursachen

1. Ursachen der zentralen Akrozyanose

Die zentrale Form entwickelt sich durch eine Erhöhung des reduzierten Hämoglobins (das nicht mit Sauerstoff verbunden ist) im venösen Blut, sowie durch Stagnation des venösen Blutes und unzureichende Sauerstoffsättigung im Lungenlappen.

Die Gründe dafür können sein:

  • Angeborene „blau“ Herzfehler: Stenose (Verengung) oder Atresie (imperforate) die Trikuspidalklappe, Fallot-Tetralogie (eine Kombination aus Vorhofseptumdefekts, der Erhöhung des rechten Ventrikels, den Lungenstammes und falscher Aorten Position Verengung), Einströmen der Hohlvene in dem linken Vorhof, Transposition der großen Gefäße.
  • Defekt des interventrikulären Septums.
  • Stenose des Lungenstammes.
  • Herzinsuffizienz (kann zu Bluthochdruck, koronarer Arterienverkalkung, erworbenen Herzfehlern führen).
  • Thromboembolie der Lungenarterie.
  • Chronische schwere Erkrankungen der Bronchien und Lungen, bei denen die Atmung gestört ist.
Ursachen der zentralen Akrozyanose

2. Ursachen von diffusen

Diffuse Form erscheint, wenn der rechte Ventrikel gebrochen ist.

3. Ursachen der Narkose

Die anästhetische Vielfalt entsteht als eine Reaktion des Körpers auf die Kälte (wenn die Hauttemperatur auf 15-20 Grad fällt). Dies geschieht bei gesunden Menschen im Verlauf des normalen Wärmeaustausches. In diesem Fall besteht eine leichte Cyanose der Haut.

Der ausgedrückte dunkelblaue Farbton beim geringsten Einfrieren kann beobachtet werden bei:

  • infektiöse Mononukleose;
  • Hepatitis;
  • Zirrhose der Leber;
  • Leukämie.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass bei diesen Krankheiten kalte Agglutinine gebildet werden - Substanzen, die, wenn die Temperatur gesenkt wird, die roten Blutkörperchen "zusammenkleben", was die Blutzirkulation erschwert.

4. Ursachen von Krämpfen

Spasmodische Form - eine spezifische Reaktion des Körpers von Menschen mit astheno-neurotischem Syndrom. Als Reaktion auf jeden Stimulus entwickeln solche Individuen einen Krampf kleiner Gefäße. Häufiger wird dieses Phänomen bei Jugendlichen beobachtet.

5. Ursachen von toxischen

Die toxische Vielfalt der Krankheit entwickelt sich, wenn sie mit Substanzen vergiftet wird, die zur Bildung von Methämoglobin oder Sulfa-Hämoglobin im Blut führen.

6. Ursachen von idiopathischem

Die Ursachen der idiopathischen Akrozyanose sind nicht vollständig geklärt. Es ist bekannt, dass der blaue Farbton der Haut durch Spasmen von Arteriolen (kleine Arterien) und die Ausdehnung von Venolen (kleine Venen) auftritt. Die Person ist jedoch absolut gesund. Idiopathische Form ist oft charakteristisch für jugendliche Mädchen. Diese Eigenschaft ist oft mit hormonellen Reorganisation oder Funktionen des Nervensystems verbunden.

Auch idiopathische Akrozyanose kann bei Neugeborenen auftreten. Besonders anfällig für Frühgeborene. Dies liegt daran, dass sich die Lunge und das Herz-Kreislauf-System noch nicht an das Leben außerhalb des Körpers der Mutter angepasst haben. Diese Zyanose der Haut verläuft meist mehrere Tage oder Wochen.

Akrocyanose jeglicher Art wird durch die Exposition gegenüber niedrigen Temperaturen und auch durch körperliche Aktivität verstärkt.

Symptome

Die Krankheit kann sich als ein leichter bläulicher Hautton und Schleim und eine ausgeprägte dunkle Farbe manifestieren. Es hängt von solchen Faktoren ab:

  • Die Schwere der Erkrankung - mit "blauen" angeborenen Fehlbildungen und schweren Herzinsuffizienzsymptomen - ist am ausgeprägtesten.
  • Dicke der Haut - je dicker die Haut ist, desto weniger ausgeprägt ist dieses Symptom.
  • Hautpigmentierung - Bei Menschen mit dunkler Hautfarbe ist die Zyanose schwieriger zu erkennen, sie kann nur auf den Lippen und auf den Nagelplatten spürbar sein.
  • Die Anzahl der kleinen Blutgefäße in der Haut. Dies ist ein individuelles Merkmal. Je mehr von ihnen, desto ausgeprägter ist die Akrozyanose.

Die Farbe hängt von der Art der Erkrankung ab: Bei Herzfehlern und Herzversagen bekommt die Haut einen dunkel blau-violett-roten Farbton und bei Lungenkrankheiten - aschblau-grau.

Unter den zusätzlichen Symptomen der Akrozyanose, hervorgerufen durch eine Herzerkrankung, können Sie ein verstärktes Schwitzen der Extremitäten, eine Schwellung der betroffenen Bereiche feststellen.

Diagnose

Wenn Sie einen zyanotischen Hauttonus und Schleimhäute bemerken, wenden Sie sich zuerst an einen Kardiologen. Dies kann eines der Symptome einer chronischen Herzinsuffizienz sein.

Für seine Diagnose gilt:

  1. EKG - ermöglicht es Ihnen, die elektrische Aktivität des Herzens, seinen Rhythmus zu erforschen.
  2. Echokardiographie (Ultraschall des Herzens) - ermöglicht es, Herzfehler zu identifizieren, die Herzversagen hervorrufen könnten.

Wenn keine Herzerkrankung festgestellt wurde, werden eine Lungen- und Leberuntersuchung sowie Bluttests durchgeführt.

Methoden der Diagnostik der Akrozyanose

Herzfehler, die bei Kindern einen blauen Hautton hervorrufen, können im fetalen Stadium während der fetalen Echokardiographie diagnostiziert werden. Dies ist sehr wichtig, da Patienten mit schweren angeborenen Herzfehlern manchmal sofort nach der Geburt operiert werden müssen.

Behandlung von Akrozyanose

Die Behandlung sollte auf die Beseitigung der zugrunde liegenden Krankheit ausgerichtet sein. Bei Akrozyanose kardialen Ursprungs wird keine spezifische Therapie für dieses Symptom durchgeführt. Beseitigen Sie die Ursache, die Akrozyanose verursacht.

Angeborene und erworbene Herzfehler müssen operativ korrigiert werden. Manchmal wird die medizinische Behandlung von Herzversagen auch mit Arzneimitteln durchgeführt, die den Blutdruck senken und die Leistung des Myokards verbessern.

Wenn die Zyanose nicht mit Krankheiten in Verbindung gebracht wird, ist keine Behandlung erforderlich. Falls gewünscht, können Sie bei idiopathischer Akrozyanose die Gefäße stärken, um eine abnorme Ausdehnung der Venolen zu vermeiden. Zu diesen Arzneimitteln gehören Ascorbinsäure-, Rutin-, Kalium- und Magnesiumpräparate. Vor dem Empfang konsultieren Sie einen Arzt-Therapeuten.

Auch, um die Schwere der idiopathischen Akrozyanose zu reduzieren, verwenden Sie kontrastierende Bäder für Hände und Füße, Kontrast waschen, reiben betroffenen Stellen mit Kampferöl.

Um den Krampf der Arteriolen zu entfernen, kann man natürlich einen dieser Naturheilmittel trinken:

  • Johanniskraut;
  • Immortelle;
  • Kamille;
  • Birkenknospen.

Verwenden Sie Pflanzen in Form eines Suds oder Tees.

Bevor Sie sie verwenden, konsultieren Sie einen Therapeuten und lesen Sie sorgfältig die Anweisungen, wenn Sie Kräuter in einer Apotheke kaufen.

Prognose

Es hängt von der Krankheit ab, die Akrozyanose verursachte.

Bei angeborenen Missbildungen des blauen Typs ist die Prognose ungünstig. Wenn Sie den Patienten in naher Zukunft nach der Geburt nicht operieren, führt eine Verletzung der Struktur des Herzens zu einem tödlichen Ausgang.

Eine Herzinsuffizienz ohne angemessene Behandlung führt auch zu schwerwiegenden Folgen (Leber-, Nieren- und Lungenfunktionsstörungen) und zum Tod. Mit der rechtzeitigen Beseitigung der Ursache (durch den ständigen Einsatz von Medikamenten oder Operationen) kehrt der Patient jedoch in sein normales Leben zurück.

Bei idiopathischer und spasmodischer Akrozyanose ist die Prognose günstig. Wenn keine Krankheiten festgestellt wurden, ist dieser Zustand an sich nicht gefährlich für Gesundheit und Leben. Aber trotzdem ist es schwer zu behandeln. Wir können sagen, dass die idiopathische Form der Akrozyanose kein medizinisches, sondern ein kosmetisches Problem ist. Wenn das Problem während der Pubertät auftritt, wird es in der Regel mit dem Alter gehen.

Was ist Akrozyanose: das Auftreten der Krankheit, Behandlung, Prävention

Die Akrozyanose ist eine zyanotische Hautfarbe, die keine eigenständige Krankheit ist. Dies ist immer ein Symptom für ein Problem im Körper. Die Ursachen für dieses Phänomen in der unzureichenden Versorgung von kleinen Kapillaren mit arteriellem Blut. Die Akrozyanose manifestiert sich an den äußersten Teilen unseres Körpers.

Warum entwickelt sich eine Akrozyanose?

Wenn die Menge an Hämoglobin wiederhergestellt (dh nicht an Sauerstoff gebunden) im venösen Blut zunimmt, nimmt die Haut an den vom Herzen entfernten Stellen eine cyanotische Farbe an. Dieses Phänomen kann durch ein Ungleichgewicht zwischen dem Sauerstoffbedarf des Körpers und der Menge an Blut, die in ein bestimmtes Gebiet gelangt, verursacht werden.

Die Ursachen für dieses Ungleichgewicht können in der Verlangsamung des Blutflusses, im Krampf der Blutgefäße liegen. Am häufigsten wird die Akrozyanose durch chronische Herzinsuffizienz oder angeborene Herzfehler verursacht, bei denen der Sauerstoffgehalt im kleinen Kreislaufsystem abnimmt.

Es kann jedoch auch andere Gründe geben, beispielsweise bei heranwachsenden Mädchen wird häufig ein Krampf von peripheren Gefäßen vor dem Hintergrund einer hormonellen Umlagerung beobachtet, die in einigen Bereichen zu einer Verfärbung der Haut führt.

Zusätzlich kann die Ursache eine Krampf- oder Unterkühlung sein, da beide Probleme zu einer merklichen Schwächung des Blutflusses führen. Die Verletzung des sympathischen Nervensystems, Vergiftung mit einigen Substanzen ist auch auf der Liste der Ursachen der Akrozyanose.

Krankheiten wie Asthma oder Emphysem können auch zu Akrozyanose führen.

Es ist üblich, die Arten der Akrozyanose nach ihrer Herkunft zu unterscheiden:

  • Zentral entwickelt sich mit einem starken Rückgang der Sauerstoffmenge in einem kleinen Kreislauf, kardiovaskuläre Pathologie;
  • diffus aufgrund einer Störung des rechten Ventrikels;
  • Sympathikus verursacht einen Vasospasmus als Antwort auf irgendwelche Reize;
  • Essentiell passiert bei Jugendlichen;
  • Anästhesie entwickelt sich unter Hypothermie.

Akrocyanose von Säuglingen

Cyanose der Haut kann bei Neugeborenen beobachtet werden. Meistens ist dies eine periphere Akrozyanose, die ein vorübergehendes Phänomen ist. Es wird auch physiologisch genannt, weil es mit den Eigenschaften des neugeborenen Organismus verbunden ist, der sich noch nicht an die neuen Lebensbedingungen außerhalb des mütterlichen Körpers angepasst hat.

Viele gesunde Babys in den ersten Tagen des Hauses haben eine Keimtypus-Zirkulation, deshalb können Neugeborene zyanotische Bereiche sehen, die normalerweise um den Mund herum lokalisiert sind, auf den Händen, auf den Füßen.

Manifestationen der Akrozyanose nehmen zu, wenn das Baby eingewickelt wird, wenn es weint, sich Sorgen macht. Dieser Zustand hält nicht lange an, da sich der Körper an Neugeborene anpasst, sie vergeht vollständig.

In einigen Fällen kann die Zyanose der Haut von Neugeborenen diesen Zustand die ganze Zeit haben. Dann ist dies ein Anzeichen für eine unzureichende Sauerstoffversorgung des Blutes und Hypoxie.

Dieser Zustand erfordert besondere Aufmerksamkeit, da er durch angeborene kardiovaskuläre Fehlbildungen verursacht werden kann und dringend Hilfe benötigt. Aus diesem Grund halten Kinderärzte es für notwendig, zusätzliche Untersuchungen von Kindern mit Akrozyanose durchzuführen, um sich gegen Pathologien der Entwicklung des Herzens abzusichern.

Manifestationen der Akrozyanose

Der Zustand der Gefäße und der Haut hängt davon ab, in welchem ​​Ausmaß sich die Akrozyanose manifestiert. Es kann eine milde Zyanose sein, kann aber intensiv und ziemlich dunkel in der Farbe sein.

Bei der Lokalisation findet sich die Veränderung der Hautfarbe am häufigsten im Bereich der Lippen, meist hebt sich ihre Zyanose stark vom Hintergrund der normalen Verfärbung der Zunge, der Innenseite der Wangen, ab.

An zweiter Stelle in der Häufigkeit - Akrozyanose der Hände und Füße, begleitet von den gleichen Veränderungen der Nägel. Seltener findet man Zyanose einiger Gesichtsbereiche, der Ohren. Es kann ein Kinn, eine Nasenspitze, eine Region eines Nasolabial-Dreiecks sein.

Wenn dieser Zustand durch Erkrankungen des Atmungssystems oder des Herzens verursacht wird, bleibt die Bläue immer bestehen. Bei spasmodischer Vaskulitis dauert das Phänomen der Akrozyanose, abhängig von der Dauer des Spasmus, eine Weile.

Wenn die Ursache eine Unterkühlung war, dann geht nach der Erwärmung alles vorüber und die Haut bekommt eine normale Farbe. Situationen können gewöhnlicher Haushalt sein, zum Beispiel, haben Sie Handschuhe vergessen, und es ist kalt draußen, oder tragen Sie eine schwere Tasche, die die Blutgefäße an Ihren Fingern gequetscht hat.

In diesem Fall können die Bürsten oder Finger blau werden, aber sobald der normale Blutfluss wieder hergestellt ist, werden sie ihre gewohnte Farbe annehmen.

Andere Symptome

  • Lokale Hauttemperaturabnahme;
  • Lokal vermehrtes Schwitzen;
  • Patienten des kardiologischen Profils weisen eine Schwellung von Akrozyanose-Regionen auf.

Es gibt keinen Schmerz für dieses Problem, aber in einigen Fällen kann es unangenehme Empfindungen geben. Bei ausgedehnten Manifestationen bemerken viele Patienten das Auftreten von konvulsiven Kontraktionen im Bereich der Zyanose. Trophische Störungen entwickeln sich nicht an Stellen, an denen sich die Hautfarbe verändert, dies ist eines der wichtigen diagnostischen Zeichen.

Behandlung

Um Akrozyanose zu behandeln, müssen Sie zuerst die Ursache herausfinden, dh eine genaue Diagnose stellen. Um dies zu tun, spricht der Arzt mit dem Patienten, findet heraus, unter welchen Bedingungen sich Bläue befindet und verschwindet.

Bei Verdacht auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden diagnostische Verfahren durchgeführt, um diese zu identifizieren. EKG, Herzultraschall - Standarduntersuchungen, aber andere können verordnet werden Zur Verdeutlichung der Diagnose kann ein Kältetest durchgeführt werden, der die Reaktion der Gefäße zeigt.

Test der kalten Haut.

Wenn die Ursachen oder die Linderung des Zustands bei kardiovaskulären Pathologien beseitigt werden, wird die Haut in der Farbe der normalen Farbe ähnlich oder erhält im allgemeinen eine natürliche Farbe. Die Behandlung wird nicht über die Akrozyanose selbst, sondern über ihre Ursache bestimmt.

Medikamente

  • Vitamine der Gruppe B;
  • Vitamin C;
  • Fischöl in Kapseln;
  • Zubereitungen von Kalzium.
  • Reiben mit Kampferöl;
  • Ozokerit, Paraffin oder Schlammanwendungen;
  • Kontrastbäder für Füße oder Hände;
  • Bäder mit Heilpflanzen.

Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen sollte jede Behandlung auf die zugrunde liegende Krankheit gerichtet sein. In diesem Fall helfen keine anderen Maßnahmen, sondern nur eine Reihe von Maßnahmen. Herzmedikamente werden nach gründlicher Untersuchung und Diagnose von einem Kardiologen verschrieben.

Wenn dieses Problem bei dem Neugeborenen in peripherer Form auftritt, dann ist eine Behandlung überhaupt nicht erforderlich, muss nur ein wenig warten.

Prävention

Der einfachste Weg, die durch Hypothermie verursachte Akrozyanose zu verhindern. Sie müssen nur auf warme Kleidung aufpassen und nicht zu lange in der Kälte bleiben. Um dem durch Gefäßkrämpfe verursachten Problem vorzubeugen, ist eine aktive und gesunde Lebensweise geeignet. Seien Sie sicher, in der Luft zu gehen, irgendeine Art von Fitness oder Tanz zu tun, Härtungsverfahren durchzuführen.

Die Prävention von Akrozyanose, verursacht durch kardiale Pathologien, wird eine frühe Adresse für den Arzt und den Beginn der Behandlung der Grunderkrankung sein.

Akrozyanose

Die Akrozyanose ist ein zyanotischer Farbton der Haut, der als Folge unzureichender Blutversorgung kleiner Kapillaren auftritt. Am ausgeprägtesten an den Körperteilen, die so weit wie möglich vom Herzen entfernt sind: die Finger der Gliedmaßen, die Lippen, die Nasenspitze und die Ohrmuscheln.

Inhalt

Allgemeine Informationen

Der Begriff „akrozianoz“ wurde zum ersten Mal im Jahr 1896 Krok (J. V. Crocq) verwendet, der die primäre Erkrankung des peripheren Gefßtonus beschrieben und als eine seiner Formen genannt.

Diese Störung ist keine eigenständige Krankheit, da sie immer als Folge von Störungen im Körper auftritt.

Akrozianoz bei Neugeborenen ist nicht immer ein Zeichen für die Anwesenheit der Pathologie - oft es in den Füßen, Händen und nasolabial Dreieck bei Kindern geboren vorzeitig erkannt wird. Die Zeichen der Akrozyanose bei Säuglingen werden durch Hypothermie, Schreien und schwere Angst stärker ausgeprägt.

Formulare

Bei der Behandlung der Akrozyanose werden verschiedene Typen unterschieden:

  • Anästhetikum, das als Reaktion bei Kälte auf der Hautoberfläche auftritt. Eine leicht ausgeprägte Zyanose ist ein physiologisches Phänomen, das sich mit einer Abnahme der Hauttemperatur auf 15 - 20 ° C entwickelt.
  • Wesentlich oder idiopathisch. Dies führte zu einem Spasmus der kleinen Arterien Akrozyanose Form beständig bläulich erscheint die Lippen, Hände und andere Teile des Gesichts acral in körperlich gesunden Menschen Frauen während der Pubertät. Es gibt sogar eine warm und ruhig, während Steigerung der körperlichen Aktivität oder unter dem Einfluss von Kälte.
  • Zentral oder diffus, was durch einen starken Rückgang des Sauerstoffgehaltes im kleinen Kreislauf verursacht wird. Tritt auf, wenn der Gehalt an reduziertem Hämoglobin im venösen Blut (5,2 g%) infolge einer gestörten Blutsauerstoffversorgung in der Lunge deutlich ansteigt.
  • Spasmodic, die als Folge von Krampf der kleinen Gefäße als Reaktion auf irgendwelche Reize entwickelt. Es zeigt sich in der Adoleszenz bei Menschen mit asteno-neurotischem Syndrom.

Ursachen der Entwicklung

Akrozyanose Auftreten von peripheren Geweben mit erhöhter Sauerstoffausnutzung assoziiert entweder langsamer linearer Strömungsgeschwindigkeit, was eine Erhöhung in dem reduzierten Hämoglobin (Desoxyhämoglobin) in venösem Blut verursachen.

Die anästhetische Form der Akrozyanose entwickelt sich aufgrund der erhöhten Sauerstoffausnutzung durch den Körper bei der Aufrechterhaltung des notwendigen Wärmeaustausches. Zusätzlich kommt es bei der Kühlung des Körpers zu einer intakten vaskulären Autoagglutination (Adhäsion) von Erythrozyten, was die periphere Durchblutung erschwert.

Kälteagglutininkrankheit (Antikörper, die bei niedrigeren Temperaturen verursachen die Bildung von Konglomeraten Erythrozyten ausgesetzt) ​​kann auch mit infektiöser Mononukleose, SARS, infektiöser Hepatitis, Leberzirrhose, Leukämie und einigen chronischen Infektionen gebildet werden.

Die Ursache der essentiellen Akrozyanose bleibt unklar. Es wird angenommen, dass akrozianoz Hände und acral Teile Bürstenfläche in diesem Fall ist das Ergebnis des Krampfes der Arteriolen und Kapillaren expand Haut und Venolen (so beständig Gesicht cyanotic Farbton Wetter regelmäßig ausgesetzt bei Personen beobachtet und damit verbundene Auswirkungen Vasodilatation).

Mit einem deutlichen Anstieg des Deoxyhämoglobins entwickelt sich eine zentrale oder diffuse Art von Akrozyanose.

Die Ursache der zentralen Akrozyanose kann sein:

  • Atemversagen aufgrund von bronchopulmonaler Pathologie;
  • Stenose des Lungenstammes;
  • Thromboembolie von Lungenarterien;
  • Herzversagen;
  • Venen-Arterien-Shunt (Ventrikelseptumdefekt, in denen es eine erhebliche Menge von venösem Blut in die Aorta benachbarten dropping), ein Zusammenfluß der Vena cava in den linken Vorhof, und einige andere Herzkrankheiten.

Eine Akrozyanose kann auch auftreten, wenn

  • Vergiftung mit Giften oder medizinischen Produkten bei der Verwendung, die Sulfhämoglobin oder Methämoglobin (ein Derivat von Hämoglobin, das nicht in der Lage ist, Sauerstoff zu transportieren) erzeugt;
  • Raynaud-Krankheit (eine vasospastische Erkrankung, bei der kleine Arterien und Arteriolen betroffen sind);
  • Buerger-Krankheit, die eine immunpathologische entzündliche Erkrankung der Arterien und Venen ist (in den meisten Fällen kleiner und mittlerer Durchmesser);
  • Syndrom der Felsen der Treppe, die eine Komplikation der Radikulitis der Halswirbelsäule ist;
  • zervikales Rippensyndrom (Vorhandensein zusätzlicher kleiner Faserformation);
  • Sklerodermie (systemische Sklerose, die durch eine Verletzung der Gefäßinnervation gekennzeichnet ist);
  • Sudek-Syndrom (Schmerzsyndrom, das nach einem Trauma der Gliedmaßen auftritt und von anhaltenden trophischen und vasomotorischen Störungen begleitet wird);
  • Krampfadern.

Pathogenese

Die Akrozyanose wird durch eine erhöhte Konzentration von reduziertem Hämoglobin im Blut von Kapillaren mit einem stark verzögerten Blutfluss verursacht.

Der Grad der Expression von Akrozyanose hängt von der Menge an reduziertem Hämoglobin und einer Anzahl von sekundären Faktoren ab, die keine Zyanose verursachen, aber zu deren Auftreten beitragen. Zu diesen Faktoren gehören:

  • Dicke der Haut.
  • Die Menge an Pigment in der Haut (normal oder pathologisch). Wenn signifikante Hautpigmentierung (y Roma, etc.), Gelbsucht oder Krankheit Zyanose Addison kann nur in der Schleimhaut oder Nagelbett nachgewiesen werden.
  • Konzentration im Blut von Oxyhämoglobin.
  • Größe, Position und Anzahl der blutgefüllten Kapillaren und Venolen, die sich in diesem Bereich der Haut befinden (einschließlich der Venen der podsochkovogo-Schicht). Die Cyanose ist auf einer dünnen, leicht pigmentierten Haut, die mit einer großen Anzahl von Blutgefäßen ausgestattet ist, immer ausgeprägter.
  • Wirkung auf die nackte Hauttemperatur der Umgebung.
  • Erhöhter venöser peripherer Druck.

Die Entwicklung von Akrozyanose ist möglich mit:

  • Unzureichende Oxidation von Blut in den Lungen. Es kommt mit einer Abnahme in der Luft inhaliert Sauerstoff-Partialdruck, Trachealstenose, Aspiration von Fremdkörpern, die den Lufteintritt in die Alveolen, bei längerer Lungenstauung, chronisch obstruktive Lungenemphysem und Erkrankungen der Atemwege Lungendynamik verhindern.
  • Erhöhte Nutzbarmachung von Sauerstoff in den Geweben, die durch seine Durchblutung in venöser Stase (lokal oder kardialen Ursprung) oder unzureichende Blutversorgung (Ischämie) zu verlangsamen. Ischemia entwickelt mit Hubvolumen des linken Ventrikels verringert wird und die Abnahme des Blutdrucks (während des Zusammenbruchs, Kühlung etc.).
  • Zumischen eine erhebliche Menge an arteriellem Blut Venöses Blutes (in direktem es der arteriovenöse Shunts tritt durch oder während des Blutflusses durch das Lungenbett des Oxidationsprozesses ohne Schlaf oder infiltrierten Abschnitte Lunge). Um eine Zyanose aus dem venösen Abschnitt ohne Oxidation in arterielle zu entwickeln, muss ein Drittel des Blutvolumens ankommen.

Akrozianoz nicht immer möglich, in Ruhe zu identifizieren - oft manifestiert es sich nur dann, wenn während der körperlichen Aktivität während der Sauerstoffverbrauch erhöht über dem kritischen Wert der reduzierten Hämoglobinspiegel im Kapillarblut zu erhöhen.

Symptome

Symptome der Akrozyanose sind:

  • Aussehen an den Füßen und gesenkten Händen schmerzhafte Bläue bei niedriger Umgebungstemperatur;
  • zyanotischer Schatten der Nase, der Lippen und der Ohrmuscheln;
  • erhöhte Zyanose unter dem Einfluss von Kälte (möglicherweise in der Anwesenheit von körperlicher und geistiger Überforderung) und ihr Verschwinden in den wärmeren und anhebenden Gliedern nach oben;
  • pastovoznost (leichte Schwellungen) von Pinseln, Füßen und Fingern;
  • Verstärktes Schwitzen der Extremitäten, welches die Zyanose begleitet, die bei Erkrankungen des Herzens auftritt.

Die Haut mit Akrozyanose ist immer kalt und kann an Elastizität verlieren.

Die wesentliche Art der Akrozyanose wird gewöhnlich von einer paralytischen Ausdehnung der Venolen und des subkapillären Venenplexus begleitet.

Wenn akrozianoz, die als Folge von Morbus Raynaud, Krampfanfälle, Blässe und Zyanose der Finger durch das Auftreten von Schmerzen und die anschließende Entwicklung des nekrotischen Gewebes acral Teile begleitet entwickelt. Wenn ausgesetzt Kälte und starke Emotionen gibt es Spasmen der Arterien des Fingers, Stase die Erweiterung der Kapillaren und peripheren Blut.

Zentral Typ Akrozyanose von kardialen Läsionen führt, gekennzeichnet durch eine dunkelroten und blauvioletten Schatten der Haut und die pulmonalen seine Ursprung Hautfarbe wird fahl.

Diagnose

Die Akrozyanose wird anhand von Daten diagnostiziert:

  • Anamnese;
  • allgemeine und biochemische Blutanalyse;
  • EKG.

Differential diagnostischer Kontrast Akrozyanose von angiotrofonevrozov und anderen Angioneurose - Test mit einer Show der Glieder, in denen bläuliche Farbton in Gegenwart Akrozyanose schnell verschwindet.

Zyanose zentraler Ursprung unterscheidet normale Hauttemperatur (unter vermindertem Akrozyanose und es erwirbt, nachdem eine leuchtend rote Farbe zu drücken) und beständig bläuliche Farbton.

Behandlung

Die Behandlung der Akrozyanose zielt darauf ab, die Ursache der Krankheit zu beseitigen. Die Behandlung beinhaltet:

  • Empfang von Vasodilatatoren;
  • Vitamintherapie;
  • Bewegungstherapie;
  • Diät-Therapie;
  • Massage;
  • Physiotherapie.

Pathogenese und Ätiologie der Akrozyanose

Die Akrozyanose wirkt niemals als eigenständige Krankheit, sie ist immer ein Symptom einer Durchblutungsstörung. Dafür mag es viele Gründe geben, aber die wichtigsten sind:

  • chronische kardiovaskuläre Störung;
  • angeborene Herzkrankheit;
  • Vergiftung mit Drogen oder Pestiziden;
  • Krampf von peripheren Gefäßen;
  • Verletzung des sympathischen Nervensystems.

Abhängig von der Ursache des Auftretens werden verschiedene Arten von Akrozyanose unterschieden:

  1. Zentral - ein starker Rückgang des Sauerstoffgehaltes in einem kleinen Kreislauf;
  2. Diffuse - Verletzung der Kardiohämodynamik des rechten Herzens;
  3. Spasmodic - Spasmus von kleinkalibrigen Gefäßen als Reaktion auf irgendwelche Reize wird bei Jugendlichen mit astheno-neurotischem Syndrom beobachtet;
  4. Wesentlich - beobachtet bei jungen Mädchen während der Pubertät;
  5. Anästhesie - die Reaktion des Körpers auf kalte Reizung.

Klinische Manifestation

Die Intensität der zyanotischen Farbe hängt vom Zustand der Haut und der Blutgefäße ab. Meistens manifestiert es sich in den distalen Teilen der Haut: Lippen, Füße, Hände, Ohrläppchen und die Nasenspitze. Neben der zyanotischen Farbe ist die Haut an diesen Stellen kalt. Wenn Akrozyanose vor dem Hintergrund einer Herzerkrankung auftritt, zeigt die Haut auch ein verstärktes Schwitzen.

Zusätzlich schwellen die distalen Teile der Arme und Beine signifikant an, was für die Herzpathologie charakteristisch ist. Es gibt keine schmerzhaften Empfindungen in den betroffenen Gebieten, aber Patienten, die lange an Akrozyanose leiden, bemerken das Vorhandensein von häufigen kleinen konvulsiven Kontraktionen von Muskelfasern in den Fingern und Zehen.

Differenzierte Akrozyanose, die vor dem Hintergrund der Herzinsuffizienz auftritt, kostet mit Raynaud-Syndrom. Der Hauptunterschied ist:

  • es gibt keine Verletzung des Trophismus in der Haut;
  • das neurovaskuläre Bündel ist nicht geschädigt;
  • Die Welligkeit in der Projektion der Schadstellen wird nicht verletzt.

Im Gegensatz zu Erwachsenen bei Neugeborenen ist die Akrozyanose kein Symptom der Krankheit, sondern kann bei einem vollständig gesunden Kind auftreten, insbesondere bei solchen, die vor dem Begriff geboren wurden. Aber um ehrlich zu sein, ist es notwendig, das Herz-Kreislauf-System zu diagnostizieren.

Diagnose

Die Akrozyanose wird meistens auf der Grundlage der gesammelten Anamnese und des klinischen Bildes diagnostiziert. In einigen Fällen wird jedoch ein einfacher Kältetest für die Differentialdiagnose vorgeschrieben. Für seine Durchführung auf den Stellen der Haut mit der Zyanose beeinflusst die Erkältung, es kann sogar der Strom des kalten Wassers sein. Mit einem positiven Ergebnis steigt die Zyanose und die Haut wird noch zyanotischer. Wenn der Stimulus entfernt und die Hände erwärmt werden, normalisiert sich die Haut. Derselbe Test wird mit der kalten Urtikaria und der kutanen Leiomyomie durchgeführt.

Behandlung

Angesichts der Tatsache, dass die Akrozyanose keine eigenständige Krankheit ist, sondern nur ein Symptom, gibt es keine spezifische Behandlung für dieses pathologische Phänomen. Es ist notwendig, die Grundursache der Krankheit zu identifizieren und sie spezifisch zu behandeln, und Akrozyanose, genauer ihre Abwesenheit, zeigt Verbesserung und Wirksamkeit der Behandlung an. Eine gute therapeutische Wirkung hat eine symptomatische Behandlung:

  • Präparate der Vitamin B-Gruppe und Ascorbinsäure;
  • Präparate aus Kalzium;
  • Lebertran in Kapseln.

In einigen Fällen ist die effektive Verwendung von Vasodilatatoren:

  • Aber-Laich oder Drotaverin;
  • Papaverin;
  • Nicotinsäure.

Viele Patienten waren von der Wirksamkeit der lokalen Behandlung überzeugt. Sehr gute Hilfe Reiben mit Kampfer Salbe, kontrastierende Bäder für Hände und Füße, die Sie ihre Kräutertees machen können.

Von physiotherapeutischen Verfahren empfehle ich Kurse:

  • Massage;
  • UFO;
  • Induktotherapie;
  • Diathermie;
  • Ultraschallbehandlung;
  • Anwendungen von Paraffin, Ozokerit, Schlamm.

Methoden der Volkstherapie bei Akrozyanose

Die Akrozyanose wird mit Hilfe von Volksmethoden gut behandelt. Es ist sicherlich unmöglich, ihn zu heilen, ohne Behandlung der zugrunde liegenden Krankheit, aber es ist durchaus möglich, die Gefäße zu stärken und akute Symptome zu entfernen. Zu diesem Zweck wird empfohlen, Honig-Infusion zu nehmen. Um es zu machen, braucht man ein Glas natürlichen Honigs, zwei Löffel Fenchelsamen und eine trockene Wurzel aus Baldrian und zwei Liter kochendes Wasser. Alle Zutaten werden mit kochendem Wasser übergossen und für einen Tag in der Thermosflasche aufbewahrt. Danach wird die Flüssigkeit gefiltert und vor jeder Mahlzeit 75-100 ml genommen. Der Rest wird nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank gelagert.

Wie bekannt, ist die Akrozyanose durch Vasospasmus gekennzeichnet. Damit Sie den Spasmus entfernen und den Zustand des Patienten lindern können, können Sie eine heilende Infusion von Kräutern vorbereiten:

  • Johanniskraut;
  • Kamillenblüten;
  • Gras Immortelle;
  • Birkenknospen.

Alle Bestandteile in trockener Form werden in gleichen Anteilen (je 100 g) aufgenommen und gemischt. Täglich 1 EL. Löffel Mischung einen halben Liter kochendes Wasser gießen und 30-40 Minuten darauf bestehen, danach die Infusion am Morgen und am Abend für 250 ml nach den Mahlzeiten nehmen.

Eine alkoholische Infusion von Kürbiskernen ist wirksam, um die Hände und Füße mit Akrozyanose zu reiben. Dazu werden 50 g Kürbiskerne in einer Kaffeemühle gemahlen und 250 ml Alkohol ausgeschüttet. Bestehen Sie 3 Wochen, filtern Sie und reiben Sie Ihre Hände und Füße vor dem Schlafengehen.

Prävention

Die Akrozyanose ist ein hartnäckiges und schlecht behandelbares Symptom, das glücklicherweise nicht zur Progression neigt. Wenn es vor dem Hintergrund anderer Krankheiten entstanden ist, dann ist es zunächst notwendig, die Grunderkrankung zu behandeln. Was die Vorbeugung betrifft, ist ihre Grundlage die Verhärtung und Stärkung der Blutgefäße. Zu diesem Zweck wird empfohlen, eine gesunde Lebensweise zu führen, vitaminisierte Nahrung zu sich zu nehmen, Luftbäder zu nehmen, zu temperieren, praktikable körperliche Aktivitäten durchzuführen und Stress zu vermeiden.

Cyanotische Hautfarbe - Akrozyanose

Akrozyanose - Dies ist, wenn die Person distale Teile des Körpers (Hände, Füße, Lippen, Nase) eine zyanotische Farbe hat. Die Hauptursache für die Hautverfärbung ist die Verlangsamung des Blutflusses, was zu einer unzureichenden Blutversorgung der kleinen Kapillaren führt.

Die Akrozyanose wird häufig bei Mädchen in der Adoleszenz beobachtet, in diesem Fall wird die Krankheit am häufigsten durch einen Krampf kleiner Arterien verursacht.

Ursachen der Krankheit

Die Akrozyanose wird durch verschiedene Ursachen verursacht. Meistens ist diese Krankheit mit chronischer Herzinsuffizienz verbunden. Diese Krankheit ist besonders ausgeprägt bei Menschen mit Herzfehlern.

Darüber hinaus kann Akrozyanose eine Folge von Vergiftungen mit Drogen oder Giften sein.

In der Adoleszenz wird die Akrozyanose häufig durch Krämpfe von peripheren Gefäßen provoziert, die den distalen Körperteilen Blut zuführen. Die Ursache von Krämpfen oder Engstellen der Gefäße ist oft eine inadäquate Reaktion sympathischer Nerven. Wenn die Krämpfe der Gefässwände fortwährend auftreten, nimmt auf lange Sicht die Durchblutung der Hände und Füße ab. In der Regel leiden die Gefäße, die sich nahe der Hautoberfläche befinden.

Symptome der Krankheit

Die Schwere der Symptome der Akrozyanose hängt vom Zustand der Gefäße und dem allgemeinen Zustand der Haut ab. In der Regel manifestiert sich die meiste Akrozyanose auf den Lippen (während die Lippen bläulich werden und die Zunge bleibt natürlich), auf der Haut der Füße und Hände, und manchmal gibt es eine Verfärbung der Nägel. Manchmal tritt Akrozyanose auf der Haut der Ohren, auf dem Kinn oder der Nasenspitze auf.

Bei Patienten mit Akrozyanose ist die Haut an den betroffenen Stellen immer kalt. Übermäßiges Schwitzen der betroffenen Gebiete mit Akrozyanose manifestiert sich, wenn die Krankheit durch Herzversagen verursacht wird. Ähnliche Symptome werden bei Raynaud-Syndrom, Polyzythämie, mit Kälteagglutination von Erythrozyten beobachtet (diese Krankheit, die die Adhäsion von Erythrozyten unter dem Einfluss von niedrigen Temperaturen in den subkutanen Gefäßen und Kapillaren verursacht).

Die Akrozyanose kann lokal auftreten, mit Verletzungen des Abflusses von venösem Blut. Das heißt, diese Krankheit ist eines der lokalen Symptome, die auf das Vorhandensein von Krampfadern hinweisen.

Diagnostische Methoden

Die Diagnose der Akrozyanose wird aufgrund der Beobachtung des klinischen Bildes gemacht. Der Patient hat immer zyanotische und feuchte Hände und Füße und gleichzeitig gibt es kein Schmerzsyndrom.

Für die richtige Diagnose wird oft ein einfacher Kältetest durchgeführt: Wenn die Hände mit Akrozyanose gekühlt werden, wird die Hautfarbe noch bläulicher. Wenn die Hände erwärmt werden, erhält die Haut einen natürlicheren Farbton. Derselbe Test wird auch bei der Diagnose von Kälteurtikaria und Leiomyomen der Haut durchgeführt.

Darüber hinaus sollten Patienten mit Akrozyanose zur Untersuchung überwiesen werden, um Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zu identifizieren oder auszuschließen.

Methoden der Behandlung

Wenn während der Untersuchung bei dem Patienten mit Akrozyanose eine schwere Krankheit diagnostiziert wurde, die eine Verlangsamung des Blutflusses auslöst, dann sollten Maßnahmen ergriffen werden, um diesen zu heilen.

Tatsächlich wird akrozyanos in der Regel nicht behandelt. Den Patienten können Stärkungsmittel, Vitamine verschrieben werden.

In der Regel ist eine gute Wirkung bei dieser Krankheit gegeben durch:

  • Vitamine der Ascorbinsäure und der B-Gruppe;
  • Calcium-Präparate;
  • Fischöl.

Manchmal ernennt der Patient mit der Acrozyanose die Vasodilatatoren, es kann sein:

  • Papaverin;
  • Nikotinsäure;
  • Aber-shpa und so weiter.

Eine gute Wirkung bei der Behandlung dieser Krankheit ist die äußerliche Behandlung, insbesondere Reiben unter Verwendung von Campher-Salbe. Patienten mit Akrozyanose sind nützlich für die Kontrastierung (kalte und heiße) Hände für die Hände (oder Füße).

Bei Akrozyanose kann die Physiotherapie profitieren. Patienten können zugewiesen werden:

  • Ultraschallbehandlung;
  • Massage;
  • Diathermie,
  • UFO;
  • Inductotherapie;
  • Paraffin, Schlamm oder Ozokerit Anwendungen.

Behandlung mit Volksmethoden

Die Akrozyanose kann mit Methoden der traditionellen Medizin behandelt werden. Es gibt viele Rezepte, die helfen, den Zustand des Patienten mit Akrozyanose zu verbessern.

Stärkung der Blutgefäße, entfernen Sie den Spasmus wird die Aufnahme von Honig-Infusion helfen. Um diese köstliche Medizin aus Akrozyanose vorzubereiten, müssen Sie zwei Gläser natürlichen Honigs, ein Glas getrocknete Dillsamen, zwei Löffel trockener, in einer Kaffeemühle gemahlener Baldrianwurzel nehmen. All dies wird in eine Thermoskanne gegeben und in zwei Liter kochendes Wasser gegossen. Bestehen Sie darauf müssen 24 Stunden sein. Danach wird die Infusion filtriert und nach dem Abkühlen in den Kühlschrank gestellt. Nehmen Sie vor jeder Mahlzeit eine viertel Tasse Akrozyanose.

Sie können eine Infusion von Kräutern vorbereiten und den Krampf der Blutgefäße entfernen, der bei Akrozyanose nützlich sein wird. Nehmen Sie dazu 100 Gramm der folgenden Heilpflanzen (trocken): Johanniskrautkräuter, Kamillenblüten, Immortellengras, Birkenknospen. Gräser werden gemischt und in einen undurchsichtigen Behälter gegossen. Nehmen Sie jeden Tag einen vollen Löffel der Mischung und brauen Sie einen halben Liter kochendes Wasser. Nach einer zwanzigminütigen Infusionsinfusion in zwei Portionen abseihen und teilen. Der Erste, der am Abend vor dem Zubettgehen einnimmt und dem Aufguss etwas Honig beigibt. Nach der Infusion nichts anderes trinken oder essen. Die zweite Portion sollte morgens eingenommen, ein wenig vorgeheizt und mit Honig versetzt werden. Nehmen Sie die Infusion mit Akrozyanose, bis die gekochte Mischung aus trockenem Gras fertig ist.

Kürbiskerne zur Behandlung von Akrozyanose. Dieses Medikament ist universell, es ist sowohl für den internen als auch für den externen Gebrauch geeignet. Einhundert Gramm getrocknete Kürbiskerne sollten gehackt werden, dann gießen Sie den rohen halben Liter Qualitätswodka. Bestehen Sie im Dunkeln, regelmäßig schütteln, 21 Tage. Nach Abschluss der Infusion die Infusion ausgießen. Nehmen Sie oral dreimal täglich für drei Wochen. Um die Infusion zu erleichtern, kann es mit Wasser verdünnt werden. Darüber hinaus kann es mit Akrozyanose verwendet werden, um Hände oder Füße zu reiben. Zur Information, Kürbis ist ein sehr nützliches Produkt und wird sehr oft in der Volksmedizin verwendet. Zum Beispiel wird Kürbissaft für Lotionen und Kompressen für die Behandlung von allergischer Dermatitis auf Schuhen, Kaugummi stachelig geschwollen, Mundhöhle Candidiasis und andere Krankheiten verwendet.

Mit Akrozyanose ist es sehr nützlich, lokale Tabletts mit Kräutern zu machen. Zum Beispiel eine gute Wirkung der Daten des Bades mit Ringelblume. Zum Kochen können Sie trockenes Gras oder eine vorgefertigte Apothektinktur verwenden. Sie müssen zwei Schüsseln oder Becken in einem bereiten, um heißes Wasser zu gießen, in dem anderen - kalt. Fügen Sie die Tinktur (ein Löffel zu einem Liter Wasser) oder eine Brühe hinzu, die aus dem trockenen Rohstoff (ein Glas pro Liter Wasser) in das Wasser vorbereitet wird. Abwechselnd senken Sie Ihre Hände (oder Füße) dann in heißes, dann in kaltes Wasser. In heißem Wasser die Hände für 2 Minuten in kaltem Wasser für 30 Sekunden halten. Mache 5-6 solche Wechsel. Mit Akrozyanose sollten diese Bäder jeden Tag gemacht werden, bis sie sich verbessern.

Prophylaxe und Prognose

Prophylaxe der Akrozyanose ist in Verhärtung und Stärkung der Verfahren. Es ist sehr nützlich, körperliche Aktivität, an der frischen Luft zu gehen. Es ist sehr wichtig, die Hautareale, die der Akrozyanose ausgesetzt sind, vor Unterkühlung zu schützen. Es ist notwendig, warme Handschuhe, Socken und Schuhe für die Jahreszeit zu tragen.

Wenn Akrozyanose durch eine schwere Krankheit verursacht wird, dann müssen Sie diese Krankheit beseitigen, um die Symptome zu beseitigen. Die Akrozyanose kann auch ein Erreger anderer Krankheiten, zum Beispiel vaskulärer Pathologien, werden. Daher ist es sehr wichtig, rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen.

Die Akrozyanose ist eine persistierende und schlecht behandelbare Krankheit. Zur Progression neigt die Akrozyanose nicht, das heißt, auch ohne Behandlung wird keine Verschlechterung des Zustandes beobachtet.

Akrozyanose

Akrozyanose - eine Änderung in der Farbe der Haut an den distalen Teilen des Körpers, die bläulich sind. Im Zentrum der Pathogenese der Akrozyanoseentwicklung steht die Störung des Blutflusses entlang des Mikrozirkulationsbettes auf Höhe des arteriellen Kapillarnetzes in der Dicke der Haut.

Cyanotic Haut an den distalen Teilen der Gliedmaßen und Gesicht Karte Färbung cardiohemodynamics Störungen im Allgemeinen, so dass das Auftreten der Symptome in einer Person, die an chronischer Herzpathologie leidet, in Betracht gezogen wird, ein schlechtes prognostisches Kriterium.

Akrozianoz bezieht sich auf eines der wichtigsten Kriterien für die Entwicklung einer chronischen kardiovaskulärer Erkrankungen, aber es sollte, und andere mögliche ursächliche Faktoren in Erinnerung bleiben, eine scharfe Änderung in der Farbe der Haut von unterschiedlicher Intensität zu provozieren.

Maximale Akrozyanose Manifestationen wurden bei Patienten nach herzchirurgischen Eingriffen für Herzklappenerkrankungen mit der Gründung des arteriovenösen Shunt berichtet.

Ursachen von Akrozyanose

Je nach Art des Auftretens, gibt es mehrere spezifische Sorten Akrozyanose: Essential (meistens bei Mädchen in der Pubertät gesehen aktiv) und Betäubung (es trägt zur Entstehung einer direkten Wirkung Kältereiz auf der Haut).

Wenn wir die Kette eines pathogenen Akrozyanose, die Hauptverbindung ist zur Erhöhung der Konzentration der reduzierten Hämoglobins Fraktion, die aus venösem Blut, das auftritt, wenn eine signifikante Reduktion der Blutgeschwindigkeit Fortschritt durch die Gefäße, und auch vorgesehen erhöhten Sauerstoffverbrauch der verschiedenen Gewebe und Strukturen in Betracht ziehen.

Eine typische klassische Variante der Akrozyanose ist der zentrale Typus, dessen Ursache die gesamte hypoxische Schädigung der peripheren Gewebe des menschlichen Körpers ist, die aus einer Abnahme der Sauerstoffsättigung des Blutes des kleinen Kreislaufs resultiert.

Die Akrozyanose ist ein Zeichen für die Kardiämodynamik des rechten Herzens, im Gegensatz zur diffusen Form der Zyanose, die die Zunahme der Konzentration von reduziertem Hämoglobin im gesamten Blutkreislauf widerspiegelt.

Separate ätiopathogenetischen Akrozyanose Form ist krampfhaft, die unter jugendlichen Alter Zeitraum beobachtet wird, von asthenic vegetativen Syndrom leiden, begleitet von Krämpfen kleinkalibrige Gefäße in Reaktion auf irgendwelche Reize (Kälte, Stress, körperliche Aktivität). In dieser Situation werden kleine subkutane und intradermale arterielle Gefäße des Kapillarnetzwerkes stärker geschädigt.

Manifestationen der Akrozyanose

Die Intensität der zyanotischen Färbung der Haut hängt von der Dichte der Hautstruktur und ihrer individuellen Transparenz ab. Darüber hinaus wirkt sich die Schwere der Zyanose der Haut direkt auf den Zustand der Gefäßwand aus. In der Anfangsphase wird meist eine Akrozyanose der Lippen beobachtet, die einen unnatürlichen zyanotischen Ton annimmt, der sich vor dem Hintergrund der unveränderten Färbung der Mund- und Zungenschleimhaut deutlich abhebt. Das nächsthäufigste Auftreten der Akrozyanose-Lokalisation ist eine Veränderung der Hautfärbung der distalen Abschnitte der unteren und oberen Extremitäten mit der damit einhergehenden Veränderung der Nagelplatten. Eine seltene Lokalisation von akrozyanotischen Veränderungen, die bei extremen hämodynamischen Störungen beobachtet werden, ist die Haut der Ohrmuscheln, Kinn und Nase.

Neben der Veränderung der Hautfarbe bei der Akrozyanose ist die lokale Hauttemperatur immer geringer, so dass sich diese Patientengruppe ständig über die erhöhte Empfindlichkeit der Haut gegenüber Reizstoffen beschwert. Das pathognomonische Symptom der chronischen Herzinsuffizienz, das in den meisten Fällen mit Akrozyanose einhergeht, ist eine lokale Hyperhidrose der Haut.

Der Hauptunterschied zwischen Akrozyanose ist die lokale Ausbreitung aller oben genannten Symptome, die sich von der diffusen Form der Zyanose unterscheidet. Schmerzen in den Hautveränderungen sind nicht charakteristisch für Akrozyanose, aber die meisten der Patienten, die an dieser Erkrankung für eine lange Zeit leiden, sagten die häufigen Folgen des Krampfes der Muskelfasern in dem betroffenen Gebiet, dass in einigen Fällen durch unangenehme Empfindungen begleitet.

In einigen Situationen können visuelle Manifestationen von Akrozyanose, die den Verlauf der chronischen Herzpathologie begleiten, das Reynaud-Syndrom simulieren. Der Hauptunterschied der Akrozyanose in dieser Situation ist ihre Resistenz unabhängig von äußeren Faktoren. Trotz der Tatsache, dass als Zeichen von Durchblutungsstörungen gesehen akrozianoz, diese Pathologie unter keinen Umständen nicht durch die Entwicklung von trophischen Erkrankungen der Haut in dem betroffenen Bereich begleitet, die auch sein pathognomonisches Kriterium ist. Dementsprechend wird auch die Schädigung des neurovaskulären Hauptbündels nicht beobachtet und die Pulsation in der Projektion der veränderten Haut wird nicht gestört.

Aufgrund der Tatsache, dass Akrozyanose am häufigsten bei Herzpatienten mit kongestiver Herzinsuffizienz beobachtet wird, mit Veränderungen der Hautfarbe und ihrer lokalen Temperatur, gibt es eine deutliche Schwellung der betroffenen Bereiche mit überwiegender Lokalisation in den distalen Teilen der unteren Extremitäten.

Typischerweise ermöglicht eine typische klinische Symptomatik, das Vorhandensein von Akrozyanose bei einem Patienten zuverlässig festzustellen, aber in einer schwierigen Situation mit dem Zweck, die verborgene Form dieser Pathologie aufzudecken, sollte ein Test durchgeführt werden, bei dem die Haut einem Kältereiz ausgesetzt wird. Bei Anzeichen einer Verletzung der Mikrozirkulation des Blutes beim Menschen wird, wenn ein leichter kalter Reiz angewendet wird, eine ausgeprägte Bläue der Haut mit begrenzter Lokalisation festgestellt. Wenn der Kältereiz gestoppt wird, normalisiert sich die Hautfarbe.

Im Gegensatz zur Erwachsenenkategorie der Patienten ist die Akrozyanose bei Neugeborenen nicht immer ein ungünstiges prognostisches Zeichen und kann auch bei gesunden Kindern beobachtet werden, insbesondere bei solchen, die vor dem Geburtstermin geboren wurden. Die übliche Lokalisation akrozyanotischer Manifestationen ist das Fuß-, Hand- und Nasolabialdreieck. Ein charakteristisches Merkmal der Akrozyanose bei Kindern während der Neugeborenenperiode ist ihre Intensivierung mit ausgeprägter Angst, Schreien und Unterkühlung. Bei einer Primäruntersuchung eines neugeborenen Kindes mit akrozyanotischen Hautveränderungen sollte man sich jedoch an schwere kardiovaskuläre angeborene Fehlbildungen erinnern, deren Diagnose derzeit nicht schwierig ist.

Behandlung von Akrozyanose

Aufgrund der Tatsache, dass Akrozyanose keine eigenständige nosologische Form ist, gibt es keine spezifische Behandlung für einen bestimmten pathologischen Zustand. Die vollständige Beseitigung der Zeichen der Akrozyanose ist nur im Falle der absoluten Heilung der Hauptpathologie des Herzens möglich, die ein Provokateur der Durchblutungsstörungen auf mikrozirkulatorischer Ebene war. Obwohl die Akrozyanose als pathologisches Symptom selten zu einer schnellen Progression neigt, benötigt diese Erkrankung eine rechtzeitige symptomatische und vorbeugende Behandlung, da sich auf ihrem Hintergrund schwere vaskuläre Pathologien entwickeln können.

Als symptomatische Behandlung zur Stärkung der Gefäßwände wirkt ein medizinisches Vitaminpräparat auf Basis von B-Vitaminen in parenteraler Form positiv. Eine Nicotinsäure hat eine gute vasodilatatorische Wirkung in einer täglichen Dosis von 0,015 g oral.

Patienten, die an langer Zeit Crocq-Krankheit leiden, tolerieren verschiedene Arten von externer topischer Behandlung (Reiben und komprimiert Kampfer Salbe) und Physiotherapie (Ozokerit Bäder, Fangotherapie, Diathermie und Massage), wonach eine deutliche Verbesserung zeigen.

Nachdem es möglich ist, bei einem Patienten mit chronischer kardiovaskulärer Insuffizienz die Hämodynamik auszugleichen, ist es notwendig, dieser Patientengruppe den Einsatz von präventiven Medikamenten in Form von systematischen Gleit- und Temperierverfahren zu empfehlen. Patienten mit Akrozyanose sollten die Exposition gegenüber einem aggressiven Kälberreiz vermeiden, der den Zustand der intradermalen Mikrozirkulation beeinträchtigt.

In den meisten Situationen hat die Sympathektomie eine gute Wirkung auf die Entfernung von Anzeichen von Akrozyanose, aber dieses Operationshandbuch kann nicht in die Liste der medizinischen Manipulationen aufgenommen werden.

Aufgrund der Tatsache, dass Akrozyanose eine äußere Manifestation der Gefäßinsuffizienz ist permanent, kontinuierliche Anwendung von Arzneimitteln trägt, ist nicht akzeptabel. In dieser Situation ist ein gutes Stützmittel nicht-traditionelle Volksmedizin für externe und für die internen Gebrauch (Honig Infusion, Infusion von Kürbiskernschalen Calendula und Hypericum).

Ursachen für Entwicklung, Manifestationen und Therapie von Akrozyanose

Die Akrozyanose ist ein leichtes Syndrom, bei dem die distalen Teile des Menschen eine zyanotische Farbe annehmen. Dies kann passieren mit Stopps, Händen, Lippen, Nase usw.

Hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass die Verletzung der Blutflussgeschwindigkeit - es wird langsamer, wegen dem, was kleine Kapillaren nicht genug Blut bekommen.

Es passiert oft bei Mädchen im Teenageralter. Bei ihnen geschieht es bei den Krämpfen der kleinen Adern.

Dieses Syndrom ist keine eigenständige Krankheit - es ist die Manifestation anderer Pathologien des Körpers.

Ursachen von Akrozyanose

Zu den Hauptgründen gehören folgende:

  • angeborene Herzkrankheit;
  • Vergiftung mit Drogen oder Giften;
  • Krämpfe von peripheren Gefäßen;
  • Störung des symptomatischen Nervensystems;
  • Herz-Kreislaufversagen in chronischer Form.

Abhängig von dem, was das Auftreten von Bläue verursacht, werden verschiedene Arten von Pathologie unterschieden:

  • diffus (Verletzung der Kardio-Hämodynamik im rechten Herzen);
  • spasmodisch (Krämpfe kleiner Gefäße, die bei beliebigen Reizen auftreten);
  • zentral (wenn in einem kleinen Kreis der Blutzirkulation der Druck stark abfällt);
  • Anästhetikum (entsteht durch schwere Erkältung);
  • Wesentlich (bei Mädchen in der Adoleszenz).

Manifestationen

Je nach Zustand der Gefäße und der Haut kann die bläuliche Farbe stärker oder schwächer sein. Neben der Veränderung der Farbe wird die Haut an diesen Stellen kälter. Wenn die Ursache eine Herzkrankheit ist, dann beginnt die Haut an diesen Stellen mehr zu schwitzen.

Hände und Füße schwellen an. Sie tun nicht weh, aber oft gibt es kleine konvulsive Kontraktionen.

Bei der Diagnose ist dieses Syndrom wichtig, um vom Raynaud-Syndrom zu unterscheiden, das ähnlich aussieht, sich aber durch einige Merkmale unterscheidet:

  • trophische Haut ist nicht gestört;
  • ein Bündel von Gefäßen und Nerven wird nicht beschädigt;
  • Die Pulsation in der Projektion bleibt gleich.

Bei Neugeborenen ist Zyanose kein Zeichen von Krankheit. Sie haben dieses ganz normale Phänomen, das vergeht. Besonders oft gibt es diejenigen, die früher geboren wurden. Um sicherzugehen, dass es keine Probleme gibt, sollten die Eltern eine Diagnose des Herz-Kreislauf-Systems durchführen.

Behandlung

Da dieses Syndrom keine unabhängige Pathologie ist, gibt es keine gezielte Behandlung dafür.

Vor allem müssen Sie die Ursache des Problems identifizieren und dann behandeln, und Akrozyanose wird ein sichtbarer Faktor für die Wirksamkeit der Maßnahmen werden.

Symptomatische Behandlung umfasst die Einnahme von Medikamenten mit Kalzium, B-Vitamine, Ascorbinsäure, Fischöl.

Manchmal vorgeschrieben, um Papaverin, Nikotinsäure, aber Shpa, Drotaverina zu nehmen.

Wirksam in diesem Fall, Schleifen Kampfer Salbe, Tabletts mit Kräutertees kontrastieren.

Manchmal verschreiben Ärzte physiotherapeutische Verfahren:

  • UFO;
  • Massage;
  • Diathermie;
  • Ultraschallbehandlung;
  • Induktotherapie;
  • Anwendungen von Schlamm, Paraffin, Ozokerit.

Prävention

Dieses Syndrom ist persistierend und schlecht behandelbar, schreitet aber selten voran. Die wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen sind die Stärkung der Schiffe und ihre Härtung.

Um dies zu tun, ist es wichtig, einen gesunden Lebensstil zu führen, eine Menge Vitamine zu essen, zu temperieren, an der frischen Luft zu laufen, körperlich aktiv zu sein und stressige Situationen zu vermeiden.

Traditionelle Behandlungsmethoden

Sie können Symptome entfernen und Blutgefäße mit den folgenden Volksmedizin stärken:

  • Honigaufguss (aus einem Glas Honig, Dillsamen, gemahlener Wurzel aus Baldrian und Wasser);
  • Spasmus entfernen hilft Infusionen von Johanniskrautkräutern, Kamille, Birkenknospen, Immortelle.
  • Infusion von Kürbiskernen in Alkohol für Grütze.

Schließlich erinnern wir daran, dass Selbstmedikation Ihre Gesundheit schädigen kann!

Lesen Sie Mehr Über Die Gefäße