Atherosklerose

22. Oktober 2011

Atherosklerose Ist eine der ernsten und gefährlichen chronischen Krankheiten Herzgefäße und des Gehirns, in denen einzelne oder mehrere Brennpunkte gebildet werden Cholesterin und Lipid Sedimente, eigenartig atheromatöse Plaques, bestehend aus Kalzium, Cholesterin und Bindegewebe in der inneren Schale der Arterien.

Die Arterie, in der die Wand befallen ist, wird weniger elastisch und daher kompaktiert. Allmählich sich ausdehnendes Bindegewebe und Verkalkung führen zu Verformungen und einer deutlichen Einengung des Lumens zwischen den Arterienwänden bis hin zu deren völliger Blockierung, wodurch chronische Durchblutungsstörungen und -mangel verursacht werden Ischämie eines Organs, welches sich durch die betroffene Arterie speist. Es gibt auch eine mögliche akute Blockade der Arterien Thromben oder der Inhalt der zersetzten Substanz der atheromatösen Plaque, die Komplikationen der Atherosklerose verursacht, führt zur Bildung von Nekrose (Infarkt) oder Gangrän im arteriengespeisten Organ.

Gemeinsame Niederlage aller Arterien Organismus ist selten. Sehr oft beobachtet Verschluss von Blutgefäßen bestimmte Organe: das Gehirn und das Herz, die unteren Extremitäten oder die Nieren. Das Fortschreiten der Atherosklerose äußert sich in der Tatsache, dass bei einer intensiven funktionellen Belastung des Organs der Bluteinstrom unzureichend ist. Dies führt zu unangenehmen Empfindungen seitens des Körpers. Die Klinik der Krankheit variiert je nach Ort und Ausbreitung der betroffenen Arterien. Atherosklerose hat einen chronischen Verlauf und ist die Ursache Behinderung und sogar vorzeitiger Tod.

Atherosklerose hat Hypertonie, Fettleibigkeit, ein erhöhtes Niveau an neuropsychiatrischen Belastungen, hoher Cholesterinspiegel, Diabetes mellitus, ungesunder Lebensstil, unzureichende motorische Aktivität, Rauchen, etc. Das Durchschnittsalter, bei dem Atherosklerose am häufigsten den menschlichen Körper betrifft, von 40 bis 45 Jahren. Männer sind Atherosklerose in 3 und manchmal in 4 r. häufiger als Frauen, ist dies aufgrund der Tatsache, dass die Prävention von Atherosklerose im stärkeren Geschlecht häufiger nicht ernst genommen wird. Insbesondere rauchen Männer weiterhin und trinken trotz der drohenden Krankheit Alkohol.

Symptome der Atherosklerose

Wie bei jeder Krankheit hat Atherosklerose seine wichtigsten Anzeichen, nach denen die Krankheit erkannt werden kann. Die Symptome der Atherosklerose können variiert werden. Alles hängt von Grad und Ort der Zerstörung eines Schiffes ab. Betroffene Blutgefäße verursachen eine unzureichende Durchblutung des Gehirns und beeinträchtigen somit dessen Funktion. Das erste Symptom in diesem Fall ist Verschlechterung der Erinnerung für die jüngsten Ereignisse. Die Diagnose von Atherosklerose bei einer solchen Entwicklung von Ereignissen zeigt irreversible Veränderungen.

Weiter beobachten wir emotionale Instabilität und allmählich intellektueller Niedergang. Sehr oft klagen Patienten über Pulsation und "Lärm" im Kopf. Alle anderen Symptome der Atherosklerose hängen eher davon ab, welcher Teil des Gehirns betroffen ist. Atherosklerose, die die Gefäße des Gehirns betrifft, wird sehr oft zur Hauptursache ischämischer Schlaganfall.

Komplikationen der Atherosklerose

Atherosklerotische Läsion der Aorta manifestiert sich allmählich zunehmende arterielle Hypertonie, Lärm, vor der Bauchaorta aufsteigend erscheinen. Komplikation in diesem Fall ist unzureichende Durchblutung des Gehirns und in der Konsequenz - Schwindel, Ohnmacht, Schläge. Drohend für das Leben des Patienten ist das Peeling Aortenhämatom. Die Krankheit manifestiert sich als Schmerz in der Brust oder Bauchhöhle. Es gibt alle Symptome von akutem Blutverlust. Die häufigste und lebensbedrohliche Komplikation der Atherosklerose der Aorta ist Aortenaneurysma, gekennzeichnet durch einen plötzlichen Bruch mit Blutung in die Brusthöhle oder in den Bauchraum, was zu einem tödlichen Ausgang führt. Aneurysma der Brustaorta manifestiert sich durch die Heiserkeit der Stimme, durch grobe systolische Geräusche, Dysphagie.

Fehlen oder eine kleine Anzahl von Symptomen machen das Aneurysma der Bauchaorta zum lebensgefährlichsten Patienten.

Atherosklerotische Läsion Mesenterialarterien, die den Darm ernähren, manifestiert sich durch folgende Symptome:

  • Angriffe von Kolikschmerzen im Bauch (Bauchkröte), oft mit Blähungen und Erbrechen, die am häufigsten nach dem Essen auftreten.
  • Thrombose Arterienarterien mit Nekrose der Mesenteriwand und des Darms.

Atherosklerotische Läsionen der Arterien und Gefäße der unteren Extremitäten sind durch folgende Symptome gekennzeichnet: Kältegefühl der Beine, Schmerzen in den Waden, die beim Gehen entstehen, Veränderung der Fußhautfarbe und Verformung der Nägel, Schwächung der Pulsation der Arterien, Entwicklung trockener Gangrän.

Atherosklerose der Nierenarterie manifestiert sich durch chronisches Kreislaufversagen (Ischämie) der Niere, Nephrosklerose und chronisches Nierenversagen. Eine Thrombose der Nierenarterie manifestiert sich durch akuten Nierenschmerz, Druckempfindlichkeit und Klopfen der Lumbalregion auf der Seite der gebildeten Thrombose.

Unabhängig vom Ort der atherosklerotischen Läsionen werden zwei Arten von Komplikationen unterschieden. Chronisch und akut. Zu den chronischen Komplikationen gehört die chronische vaskuläre Insuffizienz, die begleitet wird von Hypoxie, atrophische und dystrophische Veränderungen im betroffenen Organ. Akute Komplikationen werden am häufigsten durch das Auftreten von Thromben verursacht, Embolus und Vasospasmen, in solchen Fällen ist eine sofortige Behandlung von Atherosklerose und deren Komplikationen erforderlich. Akute Okklusion, begleitet von akuter Ischämie, führt zur Entwicklung von Herzinfarkten.

Diagnose von Atherosklerose

Bei den ersten Manifestationen der Atherosklerose sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen und sich einer obligatorischen Untersuchung unterziehen. Sehr oft entwickelt sich Atherosklerose über einen langen Zeitraum unmerklich. Die allgemeine Richtung der Diagnose von Atherosklerose als Ganzes ist wie folgt:

  • ein Fragebogen des Patienten mit dem Ziel, die Symptome zu erkennen - ischämische Herzkrankheit, Zeichen von Durchblutungsstörungen des Gehirns, Bauchkröte, Claudicatio intermittens;
  • Inspektion des Patienten. Beinhaltet die Erkennung von Anzeichen vorzeitiger Alterung des Körpers. Achten Sie auf die folgenden Anzeichen: Haarausfall, sowie wechselnde Nagelplatten an den Beinen, übermäßiger Haarwuchs in den Ohrmuscheln und eine Reihe anderer Anzeichen von Schäden an den inneren Organen. Als nächstes lauschen Sie den inneren Organen und der Palpation aller verfügbaren Arterien. Analyse des offenbarten systolischen Geräuschs zum Zeitpunkt des Hörens auf das Herz, Erhöhung des Blutdrucks.
  • Identifizierung von Risikofaktoren, die Arteriosklerose fördern. Identifizierung von Bluthochdruck, Fettleibigkeit, Diabetes, Nervenlast, das Vorhandensein von schlechten Angewohnheiten oder andere Faktoren, die direkt die Entwicklung von Atherosklerose beeinflussen.
  • Labor- und instrumentelle Diagnostik der Atherosklerose. Laboruntersuchung von Fett (Lipid) Veränderungen im Körper. ECHO-Kardiographie. Ultraschall-Scan Gefäße des Kopfes, des Halses und der unteren Extremitäten. Elektrokardiographie.

Behandlung von Atherosklerose

Die Behandlung der Atherosklerose ist in der Regel ein langer Prozess. Das Behandlungsschema, das mindestens 6 Monate dauert, umfasst mehrere Komponenten. Empfang lipidämische Präparate, die das Lipidniveau im Blut reduzieren, die Sauerstoffversorgung des Gewebes verbessern, die Rheologie des Blutes verbessern und die Elastizität der Wände der Blutgefäße erhöhen. Entwicklung einer speziellen Diät zur Senkung des Cholesterinspiegels beim Patienten. Rauchverweigerung, da Nikotin die Blutversorgung verschlechtert und Thrombose fördert. Einnahme von Medikamenten, die das Thromboserisiko reduzieren.

Das Vorhandensein von atherosklerotischen Plaques, die die normale Blutzufuhr der Organe stören, chirurgische Methoden zur Behandlung von Atherosklerose. Surgical entfernt den beschädigten Bereich des Blutgefäßes, Thrombus und stellt auch Prothetik der Behälter zur Verfügung. Diese Methode wird verwendet, um atherosklerotische Läsionen von Arterien der unteren Extremitäten, inneren Organe und koronaren Herzarterien zu behandeln.

Prävention von Atherosklerose

Die Prävention von Atherosklerose soll die größte Anzahl von Risikofaktoren und Veränderungen des Lebensstils beseitigen. Kategorische Ablehnung des Rauchens, Kampf gegen Fettleibigkeit, zunehmende körperliche Aktivität, Eliminierung stressiger Situationen. Studien haben gezeigt, dass die Eliminierung eines Faktors, der zur Entwicklung von Atherosklerose beiträgt, das Risiko der Entwicklung der Krankheit um die Hälfte reduziert. Ein gesunder Lebensstil hilft daher, eine Krankheit wie Atherosklerose zu vermeiden.

Arteriosklerose der Blutgefäße: Ursachen, Symptome, Behandlung

Wie man die Gefäße reinigen kann, genauer gesagt, wie man atherosklerotische Plaques entfernt, ist das Thema, dem dieser Artikel gewidmet ist. Das Kreislaufsystem umfasst Gefäße und Hohlräume, die der ständigen Durchblutung dienen. Die Blutflüssigkeit wiederum transportiert Sauerstoff und Nährstoffe durch den Körper. Da alle Lebensmittel, die im Verdauungstrakt verarbeitet werden, ins Blut gelangen, ist es sehr wichtig, was die Person isst. Bei der Verwendung von stark verdaulichen Produkten tierischen Ursprungs akkumulieren Gefäßwände sklerotische Plaques, und Atherosklerose der Gefäße entwickelt sich.

Das Konzept von

Zunächst, was ist das Atherosklerose des vaskulären Systems? Definition von Atherosklerose wörtlich aus der griechischen Sprache wird als "Brei", "Verhärtung" übersetzt. Anhand dieser Konzepte kann die Ursache der Arteriosklerose der Gefäße beurteilt werden. Der "Brei" ist schädlich und überschüssiges Cholesterin, sowie alle Fette überwiegend tierischen Ursprungs. Aber nicht nur tierische Fette sind die Schuldigen der Gefäßsklerose. Einige pflanzliche Öle, die dem Prozess der Gibbogenisierung unterliegen, die sogenannten Transfette, sind für den menschlichen Körper nicht weniger gefährlich.

Atherosklerotische Plaques, einschließlich derjenigen, die aus dem häufigen Verzehr von Palm- und Kokosnussöl oder Produkten, in denen sie vorhanden sind, gebildet werden, werden gegessen.

Aus all dem oben Gesagten folgt, dass Atherosklerose-Ursachen in Verletzung des Protein- und Lipidstoffwechsels zum Ausdruck kommen. Dadurch kommt es zu einer Ansammlung von Cholesterin und anderen Lipoproteinen im Gefäßlumen, wodurch atherosklerotische Plaques gebildet werden. Manifestationen der Krankheit der Atherosklerose äußern sich im Wachstum von Fremdgewebe, einem Prozess, der Gefäßsklerose genannt wird.

Dies führt zu einer allmählichen Verengung des Lumens des Blutstroms, was die Gefahr einer vollständigen Überlappung (Obturation) mit sich bringt.

Es gibt eine andere Pathologie, die sich durch die Gefäßsklerose ausdrückt, die in der Medizin als Arteriosklerose bezeichnet wird. Die Krankheit ist die zweithäufigste unter den Sklerosegefäßen. Arteriosklerose, zuerst von Menkeberg entdeckt, ist durch die Ansammlung in der mittleren Schale der Arterien, nicht von Cholesterin, sondern von Calciumsalzen gekennzeichnet. Solche Arteriosklerose hat identische Namen: Arteriokalzose, arterielle Verkalkung, Mediacalcinose der Arterien und andere Definitionen.

Atherosklerose der Arterien und Arteriosklerose unterscheiden sich nicht nur durch die vaskuläre Blockierungssubstanz. Aber auch eine Eigenschaft von Ablagerungen, - atherosklerotische Plaques wachsen in der Höhle des Gefäßes und führen zu seiner Blockierung. Während die Calciumsalze in den Medien (Medien - der mittlere Membran des Schiffs) zur Festlegung, zur Folge seiner Spannung eine Art Ausbeulen einer Arterie (Aneurysma) kommt.

Ursachen

Die Bedingungen und Ursachen des Auftretens von Plaques in den Gefäßen sind häufiger auf äußere Faktoren, auf den Weg der Existenz und Ernährung, auf die Besonderheiten der Physiologie zurückzuführen. Weniger häufig treten atherosklerotische Plaques aufgrund erworbener und insbesondere angeborener Pathologien auf. Die Hauptursache dieser Krankheit liegt natürlich in überschüssigem Cholesterin. Folglich ist weniger Aufwand erforderlich, um die äußeren Ursachen der Gefäßsklerose zu beseitigen, es genügt, die Verhaltensfaktoren in Bezug auf Nahrung, stressige Situationen und schlechte Gewohnheiten zu ändern.

Ursachen der vaskulären Atherosklerose:

  • Allgemeine Informationen:
    • Rauchen von Tabak und die Verwendung von Alkohol.
    • Alter, nach 50 und höher.
    • Überschüssiges Körpergewicht.
    • Essen schädliche Produkte.
    • Bewegungsmangel, Inaktivität.
    • Stress und psychoemotionaler Stress.
    • Für Frauen die Periode der Menopause.
  • Pathologisch:
    • Genetische Tendenz (Homocystoinurie).
    • Hoher Blutdruck.
    • Diabetes ist ein Zucker.
    • Mangel an Schilddrüsenhormonen.
    • Erhöhtes Fibrinogen im Blut.
    • Überhöhte Lipoproteinspiegel, Lipide im Blutkreislauf.

In einer anderen Situation, wenn Arteriosklerose durch pathologische Prozesse im Körper verursacht wird. Dann im Kampf gegen atherosklerotische Plaques müssen "schwere Artillerie", in der richtigen Sprache, Drogenbehandlung verwenden. Und in besonders vernachlässigten Fällen kann es notwendig sein, auf chirurgische Eingriffe zurückzugreifen.

Unterteilung

Klassifizierung von Atherosklerose ist abhängig von der vermutlichen Gründe der Anstoß für die Progression der Atherosklerose Gefäßsystems waren. Wissenschaftler auf dem Gebiet der Medizin haben die häufigsten Varianten der Pathogenese der Bildung atherosklerotischer Plaques aufgeklärt.

Die Arten der Arteriosklerose der Schiffe zu dieser Zeit sind nicht offiziell anerkannt, aber immer noch völlig gerechtfertigt. Arten von Arteriosklerose der Gefäße:

  • Infiltrationstheorie der Ursachen der Atherosklerose - die primäre Ansammlung von Lipoproteinen in der Gefäßwand. Die Theorie der „Trickle-down“ ist der Meinung, dass ein bestimmte Teil des Gefäßwände, insbesondere die Strukturen, wobei die einzelne Blutversorgung beraubt, wird durch Lipide kompensiert, die aus dem Plasma kommen.
  • Die Theorie der endothelialen Dysfunktion ist die initiale Dysfunktion der protektiven Eigenschaften des Endothels und seiner Neurotransmitter. Die Theorie der „Reaktion auf eine Verletzung“ ist, dass die Reaktion auf die Verletzung der Integrität des vaskulären Endothel atherosklerotischen Plaques zu entwickeln.
  • Die monoklonale Version basiert auf der Annahme einer pathologischen Klonierung des glatten Muskelgewebes, genauer seiner Zellen (GMC). Nach dieser Theorie wird angenommen, dass Gefäßschäden durch einen gutartigen Tumorprozess verursacht werden.
  • Parasitäre Ätiologie - die Niederlage der Wände von Blutgefäßen durch Viren und Bakterien, einschließlich Chlamydien, Cytomegalovirus-Infektion, Herpes. Klinische Studien von Atherosklerose-verstopfenden Gefäßen zeigten bei 80% der Patienten mit Atherosklerose der Gefäße das Vorhandensein von Chlamydien im Blutkreislauf.
  • Die hormonelle Genese legt die Entwicklung von atherosklerotischen Veränderungen aufgrund des Überschusses an adrenocorticotropen und gonadotropen Hormonen im Körper nahe. Dieser Prozess provoziert eine Erhöhung der Produktion von Baumaterial für Hormone, die den Cholesterinspiegel beeinflussen.
  • Die Peroxidtheorie erlaubt das Fortschreiten der vaskulären Arteriosklerose als Reaktion auf eine scharfe Aktivierung des oxidativen Abbaus von Lipiden in der Arterienhöhle. Und zusätzlich der Einfluss auf die aggressive Form von freien Radikalen als Folge der Verletzung des antioxidativen Systems.
  • Die genetische Biogenese ist durch kongenitale Deformation der Wände des vaskulären Systems gekennzeichnet.
  • Die Autoimmunhypothese wird von der Funktionsstörung der Leukozyten und der Makrophage bedingt.

Atherosklerose WHO-Klassifikation:

  1. Metabolic atherosklerotischen Prozess entwickelt durch erbliche und Verfassungslipidmetabolismus Ausfälle, Erkrankungen des endokrinen Systems.
  2. Hämodynamischen atherosklerotischen Pathologie tritt vor dem Hintergrund von Gefäßerkrankungen, wie Hypertonie, arterielle und andere Anomalien.
  3. Gemischt, mit einer Kombination der ersten beiden Arten in unterschiedlichen Graden.

Systematisierung der Atherosklerose in Abhängigkeit vom betroffenen Gebiet:

  • Atherosklerose von Hirngefäßen;
  • Herzarterien;
  • Atherosklerose der Aorta;
  • Atmungsorgane (Thromboembolie);
  • atherosklerotische Läsionen der Arterien der Nieren, der Eingeweide;
  • Atherosklerotische Veränderungen in den Venen der unteren Extremitäten.

Auswirkungen auf den Körper

Die Folgen der Arteriosklerose der Gefäße können tödlich sein, da bei vollständiger Blockierung des Blutflusses der Tod eintritt. Aber selbst während der Entwicklung des pathologischen Zustandes machen sich Cholesterin-Plaques in den Gefäßen bemerkbar, die die vollwertige Existenz stark vergiften. Jede der zuvor aufgeführten Klassifikationen stellt eine große Gefahr nicht nur für einen gesunden Gesundheitszustand, sondern auch für das Leben dar und erzeugt Komplikationen der Arteriosklerose der Gefäße.

Gefäßarteriosklerose Komplikationen, abhängig vom Standort:

  • Cerebral Atherosklerose provoziert Komplikationen wie Schlaganfall, Blutungen, die Weigerung einiger Körperfunktionen (Motor, visuelle, Sprache, Hören, psychische Gesundheit, etc.). Und beinhaltet auch einen ischämischen Schlaganfall oder einen anderen Hirninfarkt.
  • Atherosklerotische Herzerkrankung ist in der ischämischen Herzkrankheit, Herzinsuffizienz, Hypoxie, Angina pectoris, Herzinfarkt, plötzlicher Herztod, atrophische und dystrophischen Veränderungen, Aneurysma Bruch, endet tödlich ausgedrückt.
  • Atherosklerose der Blutgefäße in der Aorta führt zu Hypertonie des systolischen, Aneurysma und Thromboembolie eines großen Kreislaufs.
  • Lungenembolie ist mit der Entwicklung von Anzeichen von Lungen-Herzen, Lungeninfarkt, respiratorischer Insuffizienz behaftet.
  • Komplikationen der Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten sind gefährlich aufgrund der Lahmheit der intermittierenden, Gangrän der Füße und Finger, trophischen Geschwüren.
  • Arteriosklerose der Nieren führt zu Bluthochdruck und Nierenversagen. Atherosklerotische Anomalien des Intestinaltraktes bedrohen Nekrose der Gewebe der Darmwände.

Die Folgen der Gefäßarteriosklerose hängen direkt vom Stadium des pathologischen Verlaufs ab. In der Medizin ist es üblich, vier Hauptperioden der Progression der Atherosklerose zu klassifizieren: präklinisch, initial, schwer, mit Komplikationen. Die wenigsten zwei harmlosen werden als die ersten beiden Perioden betrachtet, wenn Sie schnell den gesunden Zustand des Kreislaufsystems wiederherstellen und das Auftreten von schwerwiegenden Folgen verhindern können.

Stufen von

Cholesterin ist durch eine allmähliche Anhäufung von Cholesterin im Körper gekennzeichnet. Daher kommt es im Laufe der Jahre zur Entwicklung von Atherosklerose der Blutgefäße. Cholesterin hat in der Regel eine chronische Form und wird mit dem Ablauf von Zeitstadien verschärft. Was sind die Stadien der Atherosklerose?

Mikroskopische Indizes von atherosklerotischen Veränderungen im Kreislaufsystem:

  1. Präklinische Form der Pathologie, wenn auf der inneren Schicht des Gefäßes (Intima) einige Flecken von Lipidspots bemerkbar sind.
  2. Das Anfangsstadium der Atherosklerose mit milden Anzeichen, wie eine Schädigung des Fettstoffwechsels, selten auftretende atherosklerotische und fibröse Plaques.
  3. Die ausgeprägten Symptome der Atherosklerose sind das Versagen des Fettstoffwechsels, atheromatöse Veränderungen der Blutgefäße, sich entwickelnde Atherocalcinosis.
  4. Stark atherosklerotischen Pathologie mit den Folgen einer Verletzung eines kritischen intrazellulären Lipidmetabolismus, schwerer Atheromatose und aterokaltsinoza manifestierte.

Phasen der Arteriosklerose der Gefäße, Morphogenese und Pathogenese:

  • Dolipidnaya ausgedrückt wahrnehmbare Ödeme, Mikrothromben in den Wandungsbereich veins „Verrippung“, um die elastische Schicht der Aorta. In der Intima findet sich eine Ansammlung saurer Glykosaminoglykane.
  • Lipoidose, die Phase ist durch das Auftreten von gelben Lipidmarkierungen gekennzeichnet, die nicht über die Oberfläche der Gefäße hinausragen. In diesem Stadium kann die Pathologie die Arteriosklerose der Gefäße nicht nur stoppen, sondern auch vollständig heilen.
  • Liposklerose, wird durch den Beginn der atherosklerotischen Plaque-Bildung aus dem Bindegewebe, das aus einem Gewebe besteht, abgestorbene Masse (Detritus) verursacht.
  • Atheromatose, ist durch ein erhöhtes Wachstum von atheromatösen Massen gekennzeichnet. Aufgrund der Progression dieser Ansammlungen kann die atherosklerotische Plaque Ulzeration, innere Blutung, die Bildung von thrombotischen Schichten unterworfen werden. Ulzeration manifestiert sich im Auftreten von atheromatösen Geschwüren. Diese Pathologie führt zu einer akuten Blockade des Gefäßes und einem Infarkt des Organs, das durch diese Arterie mit Blut versorgt wird.
  • Atherokalzinose ist das letzte und schwerste Stadium. Die Phase ist durch die Versteinerung von sklerosiertem Plaque aufgrund von Calciumsalzen gekennzeichnet. In diesem Stadium, wenn der Patient daran interessiert ist, die Gefäße von Cholesterin Plaques zu reinigen, wird die Antwort für eine Operation sein.

Im Stadium der Atheromatose kommt es im Falle der Verdünnung der Oberflächenhülle des atherosklerotischen Plaques zu dessen Ruptur. Und dann die Freisetzung von Geröll in den Hohlraum des Behälters, so dass es schwerwiegende Folgen wie Myokardinfarkt, ischämischer Schlaganfall und ähnliche Komplikationen verstopfen und mit sich bringen. Die zweite Variante der Entwicklung von Ereignissen ist, wenn die Schale des Cholesterin-Plaques nicht verdünnt wird, sondern im Gegenteil dichter wird. Ein solcher Prozess ist typisch für chronische Atherosklerose, die mit kardialer Ischämie, dyscirculativer Enzephalopathie und anderen Erkrankungen behaftet ist.

Diagnose

Wie wird Atherosklerose diagnostiziert? Die Diagnose von Atherosklerose kann nur von einem Arzt aufgrund einer vielfältigen Untersuchung des Patienten gestellt werden. Abhängig von der Zone der Schädigung des Kreislaufsystems durch atherosklerotische Veränderungen wird eine Untersuchung von verschiedenen Spezialisten benötigt. Zum Beispiel, um zu lernen, wie Atherosklerose der Blutgefäße des Herzens zu heilen, ist es notwendig, einen Kardiologen zu konsultieren. Wenn Atherosklerose der Hirngefäße vorliegt, wird die Behandlung von einem Neurologen durchgeführt. Wie man Atherosklerose von Nierengefäßen loswerden kann, wird einen Nephrologen empfehlen. Und wie man Cholesterin-Plaques in der Aorta, im Darm oder in den unteren Extremitäten entfernt, muss man sich bei einem Gefäßchirurgen erkundigen.

Die Diagnose der Arteriosklerose der Gefäße ist folgende:

  • Visuelle Untersuchung des Patienten auf Anzeichen von Atherosklerose.
  • Klärung der alarmierenden Symptome.
  • Palpation der Arterien.
  • Bestimmung der Arterienwanddichte
  • Sammlung von Blutproben zur Analyse von Atherosklerose von Gefäßen, einschließlich Klärung:
    • Cholesterinspiegel;
    • der Gehalt an Triglyceriden;
    • Indikatoren für den Fettstoffwechsel;
    • Atherogenitätskoeffizient.
  • Auskultation der Herzgefäße ermöglicht es uns, systolische Geräusche zu identifizieren.

Atherosklerosediagnostik durch instrumentelle Methoden:

  • Dopplerographie (Ultraschall) und Rheovasographie der Venen der unteren Extremitäten.
  • Ultraschall der Bauchregion und Herzzone.
  • Coronographie und Aortographie.
  • Die Magnetresonanztherapie (MRT) ermöglicht es Ihnen, die Arterienwände bis ins kleinste Detail zu betrachten, um atherosklerotische Formationen zu erkennen und das Stadium des pathologischen Prozesses zu bestimmen.
  • Röntgen-Thorax und andere von der Arzt-Forschung empfohlen.

Die Diagnose von Atherosklerose des Gefäßsystems ist keine leichte Übung, da die Krankheit oft ohne Symptome auftritt und die Person in keiner Weise belästigt. Die Heimtücke der atherosklerotischen Pathologie ist gerade, dass es sich schon enthüllt, wenn es die charakteristischen Merkmale der Arteriosklerose der Behälter gibt. Zu dieser Zeit entwickeln sich im Körper des Patienten häufig irreversible Prozesse, die entweder kardinale Maßnahmen erfordern, das heißt chirurgische Eingriffe. Oder eine längere medikamentöse Behandlung ist nicht nur eine atherosklerotische Erkrankung. Aber auch die Folgen des Einflusses der Pathologie auf Organe und Systeme, die durch Arteriosklerose Schaden erlitten haben.

Symptome

Die Zeichen der Arteriosklerose der Gefäße beginnen sich dem zweiten Stadium der Pathologie näher zu zeigen. Das heißt, zwischen dem Zeitraum des Auftretens von Lipidspots und dem Anfangsstadium der Bildung von Cholesterinplaques.

Die ersten Anzeichen, die auf atherosklerotische Prozesse in den Gefäßen hinweisen, beziehen sich nicht auf spezifische Symptome und können auf andere Pathologien hinweisen.

Daher tritt das Studium des klinischen Bildes der Atherosklerose in Verbindung mit der beschädigten Stelle auf. Atherosklerose Symptome und Behandlung sollte in Übereinstimmung mit der Lokalisierung der Läsion eines bestimmten Organs durchgeführt werden.

Die Symptome der vaskulären Atherosklerose teilen sich auf:

  • Atherosklerotische Manifestationen im Gehirn treten mit bestimmten Symptomen auf:
    • Cephalgie, ein Gefühl der Trübung, Ohnmacht;
    • Hypertonie, begleitet von Lärm in den Ohren;
    • Störung der Schlafphasen, ausgedrückt in der Schwierigkeit des Einschlafens und schläfrig während des hellen Tages;
    • Geistesstörungen, Reizbarkeit, Nervosität;
    • starke Ermüdung, nicht mit den entsprechenden Belastungen verbunden;
    • Fehlfunktionen in der Sprachvorrichtung;
    • Probleme mit der Orientierung im Raum und der Koordination von Bewegungen;
    • Verschlechterung der Erinnerung und des Auswendiglernens verschiedener Ereignisse;
    • Kurzatmigkeit, verwirrte Atmung, Schmerzen in der Lunge.
  • Über koronare Atherosklerose kann durch solche Zeichen wie beurteilt werden:
    • Schmerzen in der Brust mit einem Echo im linken Bereich des Körpers vor und von hinten;
    • Schweregefühl im Sternum;
    • eine Veränderung des normalen Herzrhythmus zu erhöht oder geschwächt;
    • drückendes, dumpfes Schmerzsyndrom im Unterkiefer mit Rückstoss am linken Ohr- und Nackenbereich;
    • Bewölkung des Bewusstseins bis zum Ohnmachtszustand;
    • Schwäche in den Gliedmaßen, ein Zustand der Schüttelfrost, Kälte, erhöhte Trennung von Schweiß.
  • Atherosklerotische Veränderungen in der Herzaorta sind durch folgende Symptome gekennzeichnet:
    • brennendes Gefühl im thorakalen Teil;
    • häufiger Anstieg des systolischen Blutdrucks;
    • Schwindel;
    • Schluckbeschwerden beim Essen;
    • Erkennung einer großen Anzahl von Fett, insbesondere im Gesicht;
    • starke Vergrauung und äußere Alterung, untypisch für das Alter;
    • reichliches Haarwachstum in den Ohrmuscheln.
  • Atherosklerotische Formationen in den Bauchorganen werden durch solche Zeichen ausgedrückt:
    • In der Bauchaorta machen sich Cholesterin-Plaques durch eine Verletzung des Stuhlgangs, eine unangemessene Abnahme des Körpergewichts, ein lärmendes Gefühl nach dem Essen und eine Zunahme der Gasbildung bemerkbar. Und manchmal gibt es auch Bluthochdruck, Nierenversagen, Schmerzen im Peritoneum, die nicht auf die Einnahme von Schmerzmitteln ansprechen.
    • In den Brachialarterien des Darms manifestieren sich die Symptome als akute Schmerzen nach dem Essen, Blähungen, Erbrechen und Übelkeit.
    • In den Nierenarterien, dass es Cholesterin Plaques gibt, signalisiert Nierenversagen, arterielle Hypertonie.
  • Atherosklerose der unteren Gliedmaßen sind durch die Zeichen gekennzeichnet:
    • Blanchieren des Körpers in der Zone der Lage von Cholesterin-Plaques in den Blutkanälen der Beine;
    • Gefühl von Taubheit und "Gänsehaut" nach dem Auffinden des Rumpfes in einer unbequemen oder langzeitig unveränderten Position;
    • Frösteln von Händen und Füßen.

Atherosklerose der Gefäße Symptome und Behandlung ist produktiver, wenn es in Verbindung mit der Therapie des betroffenen Organs oder Systems durchgeführt wird. Der Prozess der Bildung von atherosklerotischen Plaques kann eher nicht auf eine Krankheit, sondern auf eine Lebensweise zurückgeführt werden. In der Tat ist dies der Fall, wie viele andere Pathologien. Daher müssen Menschen, die auf die vollständige Behandlung von Arteriosklerose von Blutgefäßen gerichtet sind, auf grundlegende Veränderungen in Bezug auf motorische Aktivität, Ernährungsgewohnheiten und auf einzigartige Weise loswerden Süchte vorbereitet werden, es geht um Rauchen und Alkohol. Die Beseitigung von schädlichen Faktoren aus Ihrem Leben ist bereits der halbe Erfolg auf dem Weg zur Reinigung der Gefäße von Cholesterin Plaques.

Behandlung

Atherosklerotische Veränderungen in den Blutgefäßen zu einem gewissen Grad leiden fast 100% der Bevölkerung, insbesondere diejenigen, die die 30-Jahres-Grenze überschritten haben. Angesichts dessen sind Mediziner um die Prävention und frühzeitige Diagnose von Atherosklerose besorgt. Und viele Leute fragen sich, ob es möglich ist, Atherosklerose zu heilen und wie man Cholesterin-Plaques loswerden kann?

Die Arteriosklerose der Gefäße, wie bereits erwähnt, vollständig zu heilen, ist nur bis zur Bildung von atherosklerotischen Plaques real. Unbestrittene Antwort, wie man Plaketten loswerden kann, wird nicht funktionieren, Sie werden eine detaillierte Betrachtung des Problems benötigen. Das einzige, was sofort gesagt werden kann, ist, dass jeder klinische Fall von Atherosklerose einzigartig ist. Da die Pathogenese der atherosklerotischen Pathologie unterschiedlich ist und das Gesundheitspotential jedes Patienten unterschiedlich ist, ist für die gleiche Therapie der Atherosklerose eine Masse von Reaktionen aus dem Körper verantwortlich.

In Anbetracht der Frage, wie Atherosklerose von Gefäßen zu behandeln ist, sollten verschiedene Richtungen unterschieden werden:

  • Drogenmedikamente.
  • Chirurgischer Weg.
  • Durch alternative Medizin.
  • Anhaften ohne Cholesterin-Diäten.
  • Mit Hilfe von Sportveranstaltungen.
  • Verweigerung von schlechten Gewohnheiten.

Medikationstherapie

Oft wenden Ärzte für eine umfassende und erfolgreiche Atherosklerosebehandlung einen umfassenden Ansatz an. Die Beseitigung von anfänglichen atherosklerotischen Symptomen kann auf den Ausschluss von cholesterinreicher Nahrung von der täglichen Nahrung oder die Normalisierung des Gehalts an fettartiger Substanz beschränkt sein. Eine sanfte Therapie ist nur in der präklinischen Phase der Arteriosklerose der Gefäße, der Behandlung der nächsten klinischen Phase der Lipoidose gerechtfertigt und sollte insbesondere unter Verwendung einer medikamentösen Therapie durchgeführt werden.

Cholesterin Plaques Behandlung zielt darauf ab, zu erreichen:

  • Normalisierung des Blutdruckes.
  • Korrektur des Fettstoffwechsels.
  • Kontrolle des Zuckerspiegels im Blut.
  • Pflegen Sie einen normalen Stoffwechsel.

Entsprechend der Wirkung auf die Entwicklung von Atherosklerose werden Drogen in mehrere Hauptklassen unterteilt:

  • Abnahme der Leberproduktion von Triglyceriden, Cholesterin und gleichzeitig Senkung der Konzentration dieser Substanzen im Blutkreislauf. Diese Mittel enthalten Sequestranten von Gallensäuren.
  • Blockierung der Assimilation von Cholesterin im Kreislaufsystem. Diese Medikamente umfassen:
    • Die erste Gruppe sind Anionenaustauschharze (IA) und pflanzliche Sorbentien (IB).
    • Die zweite Gruppe sind Statine (IIA), Fibrate (IIB), Nikotinsäure (IIC), Probucol (IID).
  • Stimulierung der Zerstörung und Verwertung von Lipoproteinen und atherogenen Lipiden. Ungesättigte Fettsäuren gehören zu solchen heilenden Substanzen.
  • Als Zusatzarzneimittel zur Behandlung von Cholesterin-Plaques werden endotheliotrope Mittel verschrieben.

Es ist ratsam, die Cholesterin-Plaques chirurgisch nur im Falle einer möglichen Gefahr des Verschlusses des Gefäßes zu entfernen, wenn der Cholesterin-Plaque zerbrochen ist. In anderen Situationen ist es besser, Atherosklerose mit Arzneimitteln zu behandeln. Neben Medikamenten wird eine Diät mit niedrigem Cholesterin empfohlen, und es ist auch möglich, Volksmedizin von Atherosklerose zu verwenden.

Volkstherapie

Die traditionelle Medizin wurde nicht immer so entwickelt wie heute. Deshalb nutzten die Menschen Massengaben der Natur zur Behandlung von Atherosklerose. Atherosklerotische vaskuläre Läsionen sind keine Ausnahme. Oft nur aufgrund der systematischen Verwendung bestimmter Inhaltsstoffe war es möglich, Arteriosklerose der Gefäße vollständig zu heilen.

Reinigung der Blutgefäße von Cholesterin Plaques mit natürlichen Inhaltsstoffen:

  • Honig.
  • Knoblauch.
  • Zitrone.
  • Walnuss.
  • Karotten (frischer Saft) und viele andere Kulturen.

Atherosklerose der Gefäße ist ausgezeichnet behandelt, und die Gefäße von Plaques, die von vielen Menschen getestet werden, bestehen aus den wichtigsten atherosklerotischen Bestandteilen - Zitrone und Knoblauch. Um eine Mischung von Atherosklerose vorzubereiten, benötigen Sie einen Kopf von Knoblauch und Zitrone. Zutaten gründlich mahlen (Zitrone zusammen mit Schale) und in einen Glasbehälter geben. Kashitsu im Voraus mit gekochtes und gekühltes Wasser in Höhe von einem halben Liter.

Ein Medikament von einer Atherosklerose an einem dunklen Ort zu setzen, um an drei Tagen zu bestehen. Nach der notwendigen Zeit kann die Mischung auf leeren Magen für zwei Esslöffel eingenommen werden. Der Kurs kann wiederholt werden, Reinigung des Kreislaufsystems von Manifestationen der Atherosklerose aufgrund dieser Methode erfolgt in einer milden Form, gleichzeitig den gesamten Körper wiederherzustellen. Rezepte für die Herstellung von natürlichen Medikamenten aus Atherosklerose gesetzt, müssen Sie nur geeignet abholen. Der Umgang mit Atherosklerose ist eine persönliche Sache für jeden, die Hauptsache ist, dass dieser pathologische Prozess heilbar ist.

Atherosklerose - Symptome, Ursachen und Behandlung von Atherosklerose

Freundliche Zeit, liebe Leser!

In diesem Artikel werden wir mit Ihnen eine solche Erkrankung der Blutgefäße wie - Atherosklerose, sowie ihre Ursachen, Symptome, Vorbeugung und Behandlung von Atherosklerose, traditionelle und Volksmedizin betrachten.

Atherosklerose - eine chronische Erkrankung der Arterien, deren charakteristisches Merkmal die Ablagerung von Cholesterin und anderen Fetten an den Innenwänden der Blutgefäße ist. Anschließend verdickt sich dieses "Verstopfen", die Gefäßwände verdicken sich und das Lumen nimmt ab, ihre Elastizität geht verloren, was zu Gefäßverschlüssen führt. Wegen der Verformung der Gefäße ist das Herz belastet, weil Er braucht mehr Anstrengung um Blut zu schwingen.

Das Ergebnis der Atherosklerose sind Krankheiten wie ischämische Herzkrankheit (IHD), Bluthochdruck (Hypertonie), Schlaganfall, Nekrose, etc.

Laut Statistik für das Jahr 2000, in Russland von Herz-Kreislauf-Erkrankungen pro 100 000 Einwohner sterben 800 Menschen! Zur gleichen Zeit, in Frankreich 182 Menschen, in Japan 187. Wissenschaftler erkannten, dass die Ursache für diese Situation Lebensmittel und Lebensstil sind. Natürlich, im laufenden Jahr 2016, als die Verbreitung von GVO-Produkten einen unglaublichen Umsatz erreicht hat und wirklich hochwertige Lebensmittel so teuer sind, dass die meisten Menschen es sich nicht leisten können, sie zu kaufen, steigt die Sterblichkeitsrate weiter.

In dieser Hinsicht wurde festgestellt, dass Atherosklerose am häufigsten von Menschen mittleren Alters und älteren Menschen betroffen ist, obwohl Fälle festgestellt wurden, als diese Krankheit bei Kindern identifiziert wurde.

Atherosklerose. ICD

ICD-10: I70
ICD-9: 440

Entwicklung von Atherosklerose

Die Entwicklung der Atherosklerose beginnt mit dem Kreislaufsystem des Menschen. Bei einem gesunden Menschen liefert das Blut in den Blutgefäßen Sauerstoff und Nährstoffe an alle Organe und Gewebe. Bei normaler Ernährung ist Cholesterin auch im Blut vorhanden.

Cholesterin - organische Verbindung, - natürlich fettiger (lipophiler) Alkohol, der in den Zellmembranen des Körpers enthalten ist. Cholesterin spielt eine wichtige Rolle beim Schutz der Zellmembranen und ist auch für die Produktion von Vitamin D, Steroidhormonen (Cortisol, Östrogen, Testosteron usw.), Gallensäuren und die normale Funktion des Immun- und Nervensystems notwendig.

Cholesterin ist in Wasser unlöslich, und dementsprechend kann es nicht in die Körpergewebe eindringen, daher wird die Funktion seiner Lieferung durch das Blut an alle Organe von den Protein-Transportern (Apolipoproteinen), die in Komplexverbindungen sind, Cholesterin mit anderen Verbindungen durchgeführt.

Apolipoproteine ​​sind in 4 Gruppen unterteilt:

- Hochmolekulare (HDL, HDLP (High Density Lipoproteine))
- niedriges Molekulargewicht (LDL, LDL, (Lipoproteine ​​niedriger Dichte))
- sehr niedriges Molekulargewicht (VLDL, VLDL, Lipoproteine ​​sehr niedriger Dichte);
- Chylomicra.

Abhängig von der "Adresse" (Körperteil) der Lieferung wird die Funktion von verschiedenen dieser Apolipoproteine ​​durchgeführt. LDL, VLDL und Chylomikronen werden mit Cholesterin kombiniert und an periphere Gewebe abgegeben. LDL (low density lipoproteins) sind jedoch schlecht löslich und neigen zur Ausfällung. Aus diesem Grund wird Cholesterin in Kombination mit LDL als "schlechtes" Cholesterin bezeichnet.

Probleme beginnen, wenn ein Überschuss an Cholesterin im Körper, in Verbindung mit LDL, ausfällt, der an den Wänden der Blutgefäße klebt und atherosklerotische Plaques bildet.

Es sollte auch angemerkt werden, dass Lipoproteinen mit niedriger Dichte durch Lipoproteine ​​mit hoher Dichte (HDL) entgegengewirkt werden, die die Wände von Blutgefäßen vor ihren negativen Wirkungen schützen, aber HDL ist leider halb so viel.

Atherosklerotische Plaques - Formationen, die aus Cholesterin, anderen Fetten, Low-Density-Lipoproteinen und Kalzium bestehen. Sie entstehen unter dem Endothel (der inneren Oberfläche der Blutgefäße) an den Stellen, wo es beschädigt ist.

Unter dem Endothel (zwischen den äußeren und inneren Wänden des Gefäßes), d.h. in der Dicke der Gefäße werden verschiedene Substanzen synthetisiert, die die Koagulierbarkeit des Blutes sowie die Gesundheit der Gefäße selbst regulieren.
Wenn die atherosklerotische Plaque wächst, verengt sich das Lumen des Gefßes und es besteht die Gefahr eines Bruches, aus dem ein Blutgerinnsel in das Gefß eindringt.

Thrombus - Ansammlung von Zellen, hauptsächlich Blutplättchen und Blutproteine. Vereinfacht gesagt, ist ein Thrombus ein Gerinnsel geronnenes Blut, das an Stellen der Gefäßverletzung entsteht.

Thrombus verschlimmert die Situation, dass es ferner das Lumen des Gefäßes verengt, aber die Hauptgefahr ist, dass es aus dem Stück abgehen kann, die weiter durch das Gefäß bewegt, kommt zu dem Punkt, an dem die Gefäßlumen Durchmesser von weniger Thrombus. Des Weiteren gibt es in diesem Ort ist eine Blockade des Schiffes und der „Schnitt“ der Blutzufuhr zu Geweben und Organen zu sterben beginnen.

Natürlich ist der oben beschriebene Prozess der Entwicklung von Atherosklerose eine vereinfachte Form der Erklärung, aber ich hoffe, dass ich das allgemeine Bild beschreiben könnte.

Ursachen von Atherosklerose

Im Moment werden die Ursachen der Atherosklerose weiter untersucht. Lassen Sie uns die bekanntesten Gründe hervorheben:

- Dysfunktion des Endothels;
- Endothelschaden durch Viren (Herpesvirus, Cytomegalovirus, etc.);
- Abneigung der Gefäßwand mit Chlamydien, vorwiegend Chlamydia pneumoniae;
- Die Abweichungen in der Arbeit der Leukozyten und der Makrophage;
- Primäre Ansammlung einer großen Anzahl von Lipoproteinen in der Dicke des Blutgefäßes;
- Abweichungen in der Arbeit des antioxidativen Systems;
- mit zunehmendem Alter der adrenocorticotropen und gonadotropen Hormone ansteigen, was zu einem Ungleichgewicht der für die Regulierung des Cholesterols notwendigen Hormone führt.

Unter den Faktoren, die die Entwicklung von Atherosklerose hervorrufen, unterscheiden:

- schlechte Angewohnheiten (Alkoholkonsum, Rauchen);
- Hypertonie (arterielle Hypertonie): Blutdruck von 140/90 mm Hg. p.
- Hyperlipoproteinämie;
- sitzende Lebensweise;
- Unterernährung;
- Fettleibigkeit;
- Diabetes mellitus;
- Stress;
- Vererbung;
- Hypothyreose;
- Homocysteinurie;
- Hyperfibrinogenämie;
- Postmenopause;
- Alter;
- Stoffwechselstörungen.

Symptome der Atherosklerose

Die Symptome der Atherosklerose hängen weitgehend von dem Ort, an dem sie sich entwickeln, sowie von dem betroffenen Gefäß ab. Betrachten Sie die beliebtesten Läsionen und die begleitenden Anzeichen der Krankheit.

Atherosklerose des Herzens

Koronare Atherosklerose. Es entsteht nach der Niederlage von atherosklerotischen Plaques der Herzkranzgefäße. Davon ausgehend sinkt der Zufluss von Sauerstoff und Nährstoffen zum Herz (Myokard).

Symptome der koronaren Atherosklerose:

- Angina pectoris, Tachykardie, Bradykardie;
Periodische Schmerzen im Brustbereich, mit einer Rückkehr zur linken Seite des Rumpfes: Unterarm, Schulterblatt, Hand oder Finger der linken Hand;
- Anomalien beim Atmen, Schmerzen beim Atmen;
- Gefühl von Ladung auf der Brust;
- Rückenschmerzen;
- Schmerzen im Bereich der linken Halsseite, des Ohres, des Unterkiefers;
Trübung im Geist bis zur Ohnmacht;
- Schwäche in den Gliedern;
- Kältegefühle, Schüttelfrost, vermehrtes Schwitzen;
- Übelkeit und Erbrechen.

Atherosklerose der Aorta des Herzens. Es entsteht nach der Infektion der atherosklerotischen Plaques des Hauptgefäßes des Herzens - der Aorta.

Symptome der Aorten-Atherosklerose:

brennender Schmerz in der Brust;
- erhöhter systolischer (oberer) Blutdruck;
- periodischer Schwindel;
Vorzeitige Alterung, Ergrauen;
- Schwierigkeiten beim Schlucken von Nahrung;
- erhöhter Haarwuchs in den Ohrmuscheln;
- Aussehen auf dem Gesicht von Fett.

Atherosklerose des Abdominalteils

Atherosklerose des Abdominalteils (Herzaorta). Es entsteht nach einer Läsion von atherosklerotischen Plaques der Aorta in der Bauchregion.

Symptome der Atherosklerose der Bauchaorta

- Stuhlstörungen: Durchfall, Verstopfung;
- Flatulenz (erhöhte Gasbildung);
leichter Schmerz nach dem Essen;
- verlängerter Gewichtsverlust;
- starke Schmerzen im Bauchbereich, die auch bei Einnahme von Schmerzmitteln nicht schwächer werden;
- Nierenversagen;
- Erhöhter Blutdruck.

Atherosklerose der Mesenterialarterien. Beeinflusst von Arterien, die den Darm mit Blut versorgen.

Symptome der Arteriosklerose Arteriosklerose:

- "Bauchkröte" - akuter Schmerz nach dem Essen, oft begleitet von Blähungen, Übelkeit und Erbrechen;
- Thrombose, nach der sich eine Nekrose der Darmwand und des Mesenteriums manifestiert.

Atherosklerose der Nierenarterien. Es führt zu einer komplizierten arteriellen Hypertonie (Hypertonie) sowie chronischem Nierenversagen.

Atherosklerose der Gefäße des Penis. Führt oft zu erektiler Dysfunktion.

Atherosklerose der Extremitäten

Obliterierende Atherosklerose (Atherosklerose der unteren Extremitäten) Progressive Läsion arteriosklerotischer Plaques der Gefäße der unteren Extremitäten, die sich durch eine anhaltende Verengung des Lumens der Blutgefäße ausdrücken.

Symptome der Atherosklerose der Extremitäten:

Blässe der Haut, oft mit einem deutlichen Muster subkutaner Gefäße;
- ein Gefühl der Kälte in den Händen und Füßen (Frösteln);
- Häufige "Gänsehaut", wenn man sich lange in einer unbequemen Position befindet.

Atherosklerose des Gehirns

Atherosclerosis des Gehirns, oder zerebralen Atherosklerose Typs zusammen mit atherosklerotische Herzerkrankung ist eine der gefährlichsten Arten von dieser Krankheit. Verletzung der Hirndurchblutung kann zu schweren und manchmal tödlichen Folgen verursachen - von Schlaganfall bis zum Koma, manchmal mit fatalen Folgen. Außerdem ist, wie wir wissen, dass Sie, liebe Leser, ist das Gehirn das Kontrollzentrum des gesamten Organismus und alle Verletzungen ihrer Arbeit, reagiert der Körper, um es sofort.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Hirndurchblutung auch in Fällen von Osteochondrose, Bluthochdruck, Diabetes usw. beeinträchtigt ist.

Symptome der zerebralen Atherosklerose

- Lärm in den Ohren;
- Kopfschmerzen (Kopfschmerz), Schwindel;
- Bluthochdruck;
- Schlafstörung (Schlaflosigkeit oder ein beständiges Verlangen zu schlafen)
- Lethargie, erhöhte Müdigkeit;
- eine Veränderung im Verhalten des Individuums;
- erhöhte Nervosität, Erregbarkeit;
- Atemnot, verwaschene Sprache, Schwierigkeiten beim Kauen und Schlucken von Nahrung;
- Probleme mit der Koordination der Bewegung, Orientierung im Raum;
Gedächtnisbeeinträchtigung;
Brustschmerzen, Kurzatmigkeit.

Komplikationen der Atherosklerose

- Fibrose;
- Thrombose;
- Schlaganfall;
- Myokardinfarkt;
- Nekrose;
- Wundbrand;
- Bildung von Wunden, insbesondere an den Beinen (trophische Geschwüre);
Häufige Schwellung der Füße;
- Haarausfall in den betroffenen Gebieten;

Arten von Atherosklerose

Klassifizierung von Atherosklerose durch A.L. Myasnikov (1960)

Lokalisierung des Prozesses

- Aorta;
- Koronararterien;
- zerebrale Arterien;
- Nierenarterien;
- Mesenterialarterien;
- Lungenarterien;
- Gefäße der unteren Extremitäten.

Perioden und Stadien der Krankheit

I Periode (Anfangszeit, präklinisch):
a) vasomotorische Störungen;
b) eine Reihe von Laborstörungen;

II-Periode (Zeitraum der klinischen Manifestationen):
a) ischämisches Stadium;
b) nekrotisches (Trombonekroticheskaya) Stadium;
c) fibröses (sklerotisches) Stadium.

Aktuelle Phase

1. Progression der Atherosklerose.
2. Stabilisierung des Prozesses.
3. Regression der Atherosklerose.

Diagnose von Atherosklerose

Die Diagnose von Atherosklerose umfasst die folgenden Methoden:

- allgemeine Untersuchung und Befragung des Patienten auf Anzeichen von Atherosklerose;
Palpation aller Arterien;
- Bestimmung des Cholesterinspiegels im Blut;
- Bestimmung des Lipidgleichgewichts von Blut;
- Bestimmung des Index (Koeffizienten) der Atherogenität;
- Röntgen der Organe der Brust;
- Ultraschall der Herz- und Bauchregion;
- Diagnose der Steifheit der Arterienwand;
- Dopplerographie der Gefäße der Extremitäten.

Behandlung von Atherosklerose

Die Behandlung von Atherosklerose umfasst das folgende Schema:

1. Vollständige Ablehnung von schlechten Angewohnheiten: Rauchen, Alkohol.
2. Einhaltung der Diät gegen Atherosklerose
3. Aktive Lebensweise;
4. Medikamentöse Therapie;
5. Chirurgischer Eingriff (nur wenn nötig).

Es muss daran erinnert werden, dass die frühere Atherosklerose bestimmt wird, und je früher der Patient seine Behandlung beginnt, desto positiver wird die Prognose seiner Behandlung sein, tk. im fortgeschrittenen Stadium kann Atherosklerose zumindest für moderne Ärzte nicht geheilt werden.

In jedem Fall, dass es für Menschen unmöglich ist, kann Gott alles tun. Das Gebet zu Gott ist oft der einzige Ausweg aus jeder Situation, nicht nur bei Atherosklerose, sondern auch bei schwereren und oft tödlichen Krankheiten.

Atherosklerose Diät

Diät bei Atherosklerose sollte nicht sehr hoch in Kalorien sein.

Kaloriengehalt der Nahrung sollte um 10-15% niedriger sein, mit Fettleibigkeit - um 20% Ihrer üblichen täglichen Ernährung. Die Tagesdosis der Fette sollte 60-80 Gramm nicht überschreiten, Kohlenhydrate - 300-400 G. Die tägliche Dosis von Proteinen sollte 1,2-1,5 g pro 1 kg Körpergewicht betragen.

Bei Atherosklerose ist es notwendig, den Verzehr von Lebensmitteln, die reich an verdaulichen Kohlenhydraten sind, sowie tierischen Fetten zu minimieren.

Worauf Sie beim Essen achten sollten: Vitamine - C (Ascorbinsäure), B6 ​​(Pyridoxin), B3 (PP, Niacin), E (Tocopherol), P (Rutin). Besonders C und P, die die Wände der Blutgefäße stärken und das Eindringen von Cholesterin in sie verhindern. Darüber hinaus stimuliert Vitamin C den schnellen Abbau von Cholesterin in der Leber und seine Ausscheidung aus dem Körper.

Was Sie mit Atherosklerose essen können: Fisch, mageres Huhn oder Truthahn, Eiweiß, frisches Gemüse (Fokus auf grün) und Gemüse (Fokus auf orange), Roggen oder otrubyanoy Brot, Buchweizen, Hafer, fettarmen Quark.

Empfohlenes Getränk: Mineralwasser (besonders Natriumhydrogencarbonat und Bikarbonat-Sulfat), fettfreie Milch oder Joghurt, unsweetened Tee, Säfte (Birkensaft, Ahornsaft et al.).

Bedingt akzeptable Lebensmittel (Mindestmenge): Pflanzenöl (30-40 g / Tag), Rind und Lamm (bis zu 90-150 g), Ei (nicht mehr als 2 Stk. pro Woche), Vollmilch, Weißbrot und Nudeln.

Was Sie nicht mit Atherosklerose essen können: Butter, harte Margarine, tierische Fett, Eier, Eigelb, Gehirn, Nieren, Leber, Herz, Zunge, Fleisch mit sichtbarem Fett, Wurst, Schinken, Würstchen, Ente, Gans, Sahne, Fettmilch, Sahne, Fett Hüttenkäse, Fett Käse, Quark, Schmelzkäse, Eis, Gemüse (in Fett gekocht), Obst (kandierte, gesüßt), Schokolade, Bonbons, Gelees, Marshmallows, Marmeladen und Konfitüren.

Zur Behandlung von Atherosklerose entwickelte MI Pevzner eine spezielle Diät - Diät Nr. 10c (Tab. 10c).

Darüber hinaus ist es notwendig, die Verwendung zu minimieren:

Gesättigte Fettsäuren;
- Calciferole (Vitamin D);
- Kochsalz - nicht mehr als 8 Gramm pro Tag.

Medikamente für Atherosklerose

Medizinische Präparate für Arteriosklerose werden verwendet für:

- Korrektur des Blutdruckwertes;
- Kontrolle von Diabetes mellitus;
- Korrektur des metabolischen Syndroms;
- Normalisierung des Lipidspektrums.

Abhängig von den oben genannten Zielen sind sie in 4 Hauptgruppen unterteilt:

1. Präparate, die die Resorption von Gefäßwänden und Cholesterinorganen blockieren.
2. Medikamente, die die Synthese von Cholesterin und Triglyceriden in der Leber sowie deren Konzentration im Blut senken.
3. Präparate, die den Abbau und die Beseitigung von atherogenen Lipiden und Lipoproteinen aus dem Körper erhöhen.
4. Zusätzliche Drogen.

1 Gruppe: Medikamente, die die Absorption von Gefäßwänden und Cholesterin blockieren

IA - Anionenaustauscherharze: "Gemfibrozil", "Cholestyramin". Diese Gruppe von Drogen absorbiert das Cholesterin, und dann werden sie zusammen mit ihm aus dem Körper zurückgezogen. Der Nachteil ist die Aufnahme zusammen mit Cholesterin - Vitamine, Spurenelemente und andere Medikamente.

IB - pflanzliche Sorbentien: "Guarem", "β-Sitosterol". Diese Gruppe von Medikamenten verhindert die Aufnahme von Cholesterin durch den Darm.

Drogen der 1. Gruppe können Dyspepsie verursachen.

Gruppe 2: Medikamente, die die Absorption von Gefäßwänden und Cholesterin blockieren

IIA (Statine): Lovastatin ( "Apekstatin", "Mevacor", "Medostatin"), Simvastatin ( "Vasilip" Zocor "Simvor"), Fluvastatin ( "Lescol"), Pravastatin ( "Lipostat", "Pravahol"), Atorvastatin ( „Lipitor ", Torvacard"), Rosuvastatin ("Crestor"). Gegenanzeigen: es ist unmöglich, schwanger, stillend, die Kinder, mit den Erkrankungen der Leber und in der Kombination mit dem Alkohol zu übernehmen. Nebenwirkungen: Alopezie, Myopathie, Dyspepsie, Rhabdomyolyse, Impotenz, Hepatotoxizität.

IIB (Fibrate): Fenofibrat (Traikor), Bezafibrat (Bezalip), Ciprofibrat (Lipanor). Nebenwirkungen: Allergien, Dyspepsie, Myositis. Fenofibrate sind die neuesten Medikamente, daher wird ihnen bei der Behandlung von Atherosklerose der Vorzug gegeben. Fenofibrate werden auch bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes eingesetzt.

IIC: Nicotinsäure (Enduracin). Nebenwirkungen: Hyperämie, Juckreiz, Dyspepsie. Ich empfehle nicht, mit Diabetes zu nehmen.

IID: Probucol (Fenbutol). Reduzieren Sie die Synthese von Sterol.

Gruppe 3: Arzneimittel, die den Abbau und die Ausscheidung von atherogenen Lipiden und Lipoproteinen erhöhen

Ungesättigte Fettsäuren: Linetol, Lipostabil, Omakor, Polispamin, Tiogamma, Tribuspamin. Nebenwirkungen: erhöhte Wirkung von Medikamenten zur Zuckerreduktion.

4 Gruppe: zusätzliche Drogen

Endotheliale Medikamente (Futterendothel): pirikarbat ( "Anginin", "Parmidin"), synthetischer Analoga von Prostacyclin ( "Vazoprostan" "Misoprostol"), Vitamin A (Retinol), E (Tocopherol) und C (Ascorbinsäure).

Behandlung von Atherosklerose mit Volksmedizin

Wichtig! Bevor Sie Volksmedizin gegen Atherosklerose verwenden, wenden Sie sich an Ihren Arzt!

Behandlung von Atherosklerose mit pflanzlichen Präparaten

Kommentar eines Phytotherapeutin-Spezialisten Malgina AA: Pflanzliche Behandlung (Phytotherapie) hat einige bemerkenswerte Vorteile, zum Beispiel:

  • Phytotherapie beseitigt die Ursachen der Krankheit,
  • Kräuter haben ein Minimum an Kontraindikationen (normalerweise ist dies eine individuelle Intoleranz),
  • Kräuterbehandlung hat eine minimale Menge an Nebenwirkungen,
  • Kräuter haben in ihrer Zusammensetzung eine große Anzahl von Vitaminen und anderen Nährstoffen, die neben der Behandlung der Krankheit auch zur Verbesserung des Körpers als Ganzes beitragen,
  • Preis Zugänglichkeit.

Phytotherapeuten bieten fertige Lösungen an, die bereits die spezifische Zusammensetzung der Sammlung, Dosierung, Priorität usw. berücksichtigen. Die Kurse wurden von Fachärzten auf Basis ihrer langjährigen Erfahrung entwickelt.

Andere Volksmedizin gegen Atherosklerose

Volksmedizin gegen das Anfangsstadium der Atherosklerose

- 1 Teil Klettenwurzeln mit 1 Teil der Mischung zu gleichen Teilen Schachtelhalm, Dill und Arzneitropfen mischen. 1 EL. Löffel-Sammlung gießen Sie 350 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie 1 Stunde. Essen Sie tagsüber zu gleichen Teilen.

- zu gleichen Anteilen reife Hagebutten, Pfefferminzblätter und Erdbeeren, Haferstroh mischen. 1 EL. Spoon die Sammlung von gießen Sie 400 ml Wasser, ein wenig kochen. Cool, strapazieren und vor den Mahlzeiten einnehmen, 100 ml.

- Löwenzahnwurzel, Walderdbeere (Stengel, Blätter und Wurzel), Zitronenmelisse und Brennnesselblätter zu gleichen Teilen mischen. 6 g der Sammlung gießen 300 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie 1 Stunde. Trinken Sie den ganzen Tag über zu gleichen Teilen.

- 2 Teile Weißdorn (Infloreszenz), 1 Teil Schafgarbe (Blütenstand), 1 Teil Huflattich, 1 Teil Birke (Blätter) vermischen. 2 Teelöffel der Sammlung gießen 400 ml kochendes Wasser. Infusion 3 Stunden. Trinken Sie morgens 100 ml, mittags 100 ml und abends 200 ml.

Alle oben genannten Fonds werden das ganze Jahr über verbraucht. Alle zwei Monate empfehlen Ärzte Wechselgebühren für ein anderes.

Volksheilmittel zur Normalisierung des Fettstoffwechsels

Die folgenden Mittel beschleunigen die Spaltung und Eliminierung von Fetten aus dem Körper und verhindern auch die Ablagerung von "schlechtem" Cholesterin an den Gefäßwänden.

1. Vermische die folgenden Heilpflanzen in gleichen Anteilen:

- nard (Wurzel und Rhizom), Löwenzahn (Wurzel), Calendula (Infloreszenzen), Dill und Eberesche (Frucht), Apfel, Oregano (Kraut), Hirtentäschel (Kraut);

- Birke, Mutter-und-Stiefmutter, Erdbeere Holz (Blatt), yakorets (Blatt), Melisse (Blätter), Wildrose (Frucht), Hafer (Blätter und Stängel), Brennnessel und Schafgarbe (Blätter und Stängel);

- Löwenzahn (Wurzel), Dioscorea (Wurzel), Immortelle und Rose (Infloreszenz), Hagebutte (Früchte), Hafer (Blätter und Stängel), Brennnessel und Schafgarbe (Blätter und Stängel);

- Schachtelhalm (Triebe), Waldhimbeeren (Triebe), Alant (Rhizom), Ringelblume und Rose (Blüten), Eberesche und Rosskastanie (Früchte), Kornnarben.

2. 1 EL. Löffel von den oben genannten gut getrockneten Gebühren gießen Sie 400 ml Wasser und kochen Sie für 10 Minuten auf einem Wasserbad. Dann das Geschirr mit einem Deckel fest abdecken und 1 Stunde stehen lassen.

Nehmen Sie diese Abkochung 3 mal am Tag für 100 ml, vorzugsweise 30 Minuten nach dem Essen. Der Eintritt dauert 2 Monate, danach machen sie eine Pause von 3 Wochen und wiederholen den Kurs.

Volksheilmittel zur Normalisierung der Hirndurchblutung

1. Vermische die folgenden Heilpflanzen in gleichen Anteilen:

- Immortelle und Rose (Blumen), Himbeeren und Hafer (Triebe), Erdbeeren und Motherwort (Gras), Hagebutten (Früchte), Apfelschalen;

- Schöllkraut, Majoran und Hirtentäschel (Gras), Eberesche und Buchweizen (Infloreszenzen), Birke und Erdbeeren (Blatt), Giersch (Blätter), Weizengras (Rhizom), Silberweide (Rinde);

- Mutter-und-Stiefmutter, Minze, Rosmarin und yakorets (Blätter), Silberweide (Rinde), Hagedorn und Fenchel (Frucht), Mai Seide, Löwenzahn (Wurzel), Eberesche (Blütenstand);

- Klee und Buchweizen (Blütenstand), Mistel- und Nierentee (Triebe), Brombeeren, Dill, Süßklee und Weizengras (Gras), Weißdorn (Früchte).

2. 1 EL. Löffel aus den oben genannten gut getrockneten Gebläschen gießen Sie 400 ml Wasser und kochen Sie für 10 Minuten bei schwacher Hitze. Danach sollte das Geschirr beiseite gestellt und für ca. 1 Stunde stehen gelassen werden.

Nehmen Sie die Brühe muss 3 mal am Tag, 100-150 ml, 30 Minuten nach dem Essen gekühlt werden.

Andere Volksmedizin für Atherosklerose

Honig. Zu gleichen Teilen Honig, Zitronensaft und Pflanzenöl vermischen. Nehmen Sie diese Mischung morgens auf nüchternen Magen einmal am Tag ein.

Kartoffeln. Trinken Sie jeden Morgen Saft aus einer Kartoffel.

Knoblauch. Reiben Sie Knoblauch und Zitrone mit einer Schale ein. Rühre die Mischung mit 500 ml Wasser und lasse sie 3 Tage an einem dunklen Ort stehen. Nehmen Sie eine Infusion von 2 EL. Löffel jeden Morgen.

Dill. 1 EL. Spoon die Samen von Dill füllen mit 200 ml kochendem Wasser. Nehmen Sie das Medikament 4 mal am Tag, 1 EL. Löffel. Das Mittel wirkt auch gegen Kopfschmerzen.

Melissa. Anstelle von Tee, nehmen Sie einen Tag lang Brühe Zitronenmelisse. Das Mittel hilft, wenn die Atherosklerose von Lärm in den Ohren begleitet wird.

Nettles. Zur Behandlung der Atherosklerose der unteren Extremitäten sind Bäder aus Nesseln hilfreich. Füllen Sie dazu das Badezimmer mit frischer Brennnessel und gießen Sie es mit heißem Wasser. Lassen Sie es für 30 Minuten brühen, fügen Sie dann kaltes Wasser in der erforderlichen Menge hinzu und Sie können ein Bad nehmen, 30 Minuten lang jeden zweiten Tag.

Prävention von Atherosklerose

Um das Risiko von Atherosklerose zu minimieren, sollten die folgenden Empfehlungen eingehalten werden:

- schlechte Gewohnheiten aufgeben: rauchen, Alkohol trinken;
- ein aktives Leben führen: sich mehr bewegen, Übungen machen, Sport treiben, Fahrrad fahren;
- überwachen Sie Ihr Gewicht - zusätzliche Pfunde sind inakzeptabel;
- Beschränken Sie sich auf Lebensmittel, die reich an Cholesterin, verdaulichen Kohlenhydraten, fettigen und auch stark gesalzenen Lebensmitteln sind.

Lesen Sie Mehr Über Die Gefäße