Neurozirkulatorische Dystonie nach hypertonischem Typ

In der Regel entwickelt sich NDC in der Pubertätsphase, zu einer Zeit, in der die aktive Hormonproduktion beginnt und sekundäre Geschlechtsmerkmale bestimmt werden. Diese Pathologie kann aus verschiedenen Gründen auftreten, die der Entwicklung von Verletzungen, die bei einer Person auf Lebenszeit bestehen, Impulse geben.

Was ist die Dystonie der Gefäße nach dem hypertonischen Typ?

Neurocircular Asthenie (einer der Namen von Dystonie) ist eine Verletzung in der Funktionsweise des vegetativen Systems. Letztere umfasst 2 Abteilungen: Sympathikus und Parasympathikus, die für die Beschleunigung der Arbeit von Organen, Gewebe und Entspannung des Körpers verantwortlich sind. NCA von hypertonischen Typ tritt auf, wenn die Reihenfolge dieser Prozesse in verschiedenen Bereichen des Körpers versagt und wenn der Körper reagiert, nicht angemessen für die Situation. Diese hypertensive Form der Krankheit ist typischere Störungen des sympathischen Teils des vegetativen Systems.

Bei stabiler Funktion des Körpers und des sympathischen Teils des vegetativen Nervensystems erhöht sich der Tonus der Gefäßwände, wenn ein Organ zusätzliche Nahrung benötigt. Wenn diese Funktion verletzt wird, belasten sich die Gefäßwände zu oft, was zu einer Erhöhung des Blutdrucks bei neurokreisiver Dystonie nach dem hypertonen Typ führt.

Es gibt viele mögliche Ursachen für die Entwicklung der Krankheit, und nichtübertragbare Krankheiten werden häufiger bei schulpflichtigen Kindern diagnostiziert, da während der Entwicklung des Körpers häufig eine Diskrepanz zwischen den Systemen und den ausführenden Organen besteht. Von der Seite des kardiovaskulären Systems verursacht dies unzureichende Reaktionen auf emotionalen oder körperlichen Stress. Darüber hinaus kann die neurocirculatorische Dystonie von Eltern durch unsachgemäße Erziehung des Kindes hervorgerufen werden, wodurch sich seine geistige und somatische Entwicklung divergiert.

IRR für den hypertensiven Typ, dem im ICD (Internationale Klassifikation der Krankheiten) der Code F45.3 zugeordnet ist, kann durch folgende Faktoren stimuliert werden:

  • Stress;
  • körperliche / geistige Überarbeitung;
  • Erhalten von Schädel-Hirn-Verletzungen;
  • ungenügende Ruhe, Schlafmangel;
  • Übertragung von Krankheiten, die Erschöpfung des Körpers verursachen;
  • negative Auswirkung von Umweltbedingungen auf den Körper;
  • eine starke Reduzierung der körperlichen Aktivität;
  • genetischer Standort zu NDC;
  • Vorhandensein von Infektionen im Körper;
  • Rauchen.

Die Methoden der Behandlung nejrozirkuljatornoj die Dystonien vom hypertonischen Typ

Psychoemotionaler Stress, Stresssituationen und Überlastung können die Entstehung von NDC (neurocircular dystonie) provozieren. Es gibt eine Krankheit, die die normale Funktionalität des kardiovaskulären Systems verletzt. Laut Statistik sind die meisten Patienten mit einer Diagnose von neurocircular Dystonie nach dem hypertonen Typ Mädchen in jungen Jahren.

Ursachen

Nervöse Störungen von mäßigem Charakter und Störungen der humoralen Regulation des vaskulären Tonus führen zum Auftreten von Dystonie. Folglich leidet das Herz-Kreislauf-System. Unabhängig von der Art ist Dystonie durch Perioden von Exazerbationen und Remission gekennzeichnet. Symptomokomplex (wie von NDC bestimmt) ist an sich nicht gefährlich für die menschliche Gesundheit. Aber die mangelnde Behandlung kann dazu führen, dass in Zukunft neurologische Erkrankungen auftreten können.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die NDCs provozieren:

  • belastet die geistige und körperliche Gesundheit;
  • anhaltender Mangel an Schlaf (die Dauer des normalen Schlafes beträgt acht Stunden);
  • Überlastung, aufgrund derer körperliche Aktivität reduziert wird;
  • Folgen von Erkrankungen der inneren Organe, die zur Erschöpfung führten;
  • Schlechte Gewohnheiten;
  • erblicher Faktor;
  • Vorhandensein von Infektionskrankheiten im Körper;
  • Übertragung der traumatischen Hirnverletzung.

Einige Experten behaupten, dass vegetative Dysfunktion vor dem Hintergrund der Psychoemotionalität des Patienten entstehen kann.

Symptome

Wenn ein Patient mit NDC für Hypertonie diagnostiziert wird, bedeutet dies hohen Blutdruck.

Hauptsymptome sind gekennzeichnet durch:

  • Der Patient zeichnet sich durch schnelle Müdigkeit aus;
  • Probleme mit dem Schlaf;
  • Speicher verschlechtert sich erheblich;
  • ständige Stimmungsschwankungen, begleitet von Reizbarkeit;
  • nach körperlicher Anstrengung gibt es Schwindel und Kopfschmerzen;
  • der Kranke klagt, er werde ständig in kalten Schweiß gewettert, und seine Hände und Füße werden kalt;
  • schmerzhafte Stöße im Herzen;
  • Auftreten von Zittern in den Gliedmaßen;
  • Übelkeit;
  • scharfe Blässe der Haut;
  • ein Gefühl von Schüttelfrost;
  • Meteosensitivität.

Bluthochdruck wird verschwinden. für 147 Rubel!

Chief Herzchirurg: Das Bundesprogramm zur Behandlung von Bluthochdruck ist gestartet! Ein neues Medikament gegen Bluthochdruck wird aus dem Budget und Spezialfonds finanziert. Also, von einem hohen Druck, tropfen Sie den KUPFER. Lesen Sie mehr >>>

Neurocircular Dystonie kann von Mitralklappenprolaps oder Unterbrechung der Talgdrüsen begleitet werden. Die Anzeichen von NDCs vom hypertensiven Typ sind den Symptomen der Anfangsphase der hypertensiven Erkrankung sehr ähnlich. Der einzige Unterschied ist, dass sich bei NDC die Gefäße des Fundus nicht verändern. Auch bei Hypertonie beginnt sich die Wand des linken Herzventrikels zu verdicken, was für NDCs nach dem hypertonen Typ völlig untypisch ist.

Patienten mit dieser Diagnose schlecht wachen morgens auf und für eine lange Zeit nicht ein Gefühl der Heiterkeit fühlen, und am Nachmittag kommen völligen Zusammenbruch.

NDC mit erhöhtem Druck zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  1. Schmerz im Bereich des Herzmuskels, der mit Atemschwierigkeiten einhergeht.
  2. Der Wunsch ist da und der Appetit sinkt stark ab.
  3. Unangenehme unangenehme Gefühle im Bauch.
  4. Ein beständiges Verlangen ist viel Süßes und Obst.

Die Schwere des Symptomkomplexes

Die Patienten werden mit unterschiedlichen Symptomen behandelt, die vom Schweregrad des Krankheitsverlaufs abhängen.

  • Kribbeln in der Herzgegend, verursacht durch nervöse Erfahrungen und Stresssituationen;
  • Tachykardie fehlt während des Trainings oder schnellen Gehens;
  • der Patient ist in der Lage, die volle Arbeitsfähigkeit aufrechtzuerhalten;
  • vegetativ-vaskuläre Krisen sind nicht vorhanden.
  • Schmerzen im Herzen häufiger als bei leichter Schwere;
  • Während der Ruhe hat der Patient Herzklopfen;
  • die Arbeitstätigkeit nimmt ab.
  • starke Kurzatmigkeit;
  • Panik vor dem Hintergrund der Angst vor Herzkrankheiten;
  • der Patient ist in einem Zustand der Depression;
  • es gibt vegetativ-vaskuläre Krisen;
  • Schmerz im Herzen kann nicht mit schnell wirkenden Medikamenten beseitigt werden;
  • ein Rückgang der Stärke und ein Rückgang der körperlichen Aktivität.

Diagnose

Die Krankheit hat keine genau definierten klinischen Symptome, daher wird eine Differentialdiagnose verwendet. Die Schwierigkeit der Krankheit definiert, liegt in der Tatsache, dass die primären Indikationen NCD von hypertensiven Typ können mit Myokarditis, der Beginn des klimakterischen Syndroms, und, natürlich, mit Bluthochdruck zu verwechseln.

Daher versucht der Arzt bei der Untersuchung eine genaue Anamnese zu sammeln, die Persönlichkeitsmerkmale zu bestimmen und alle Details und Umstände herauszufinden, die das Leiden hervorrufen könnten. Dann bestimmen Sie den Puls und Blutdruck. Um die Diagnose zu bestätigen, wird der Patient zur Elektrokardiographie und, falls erforderlich, zu einer zusätzlichen Laboruntersuchung geschickt.

Nachdem die Diagnose von NDC für den hypertensiven Typ gestellt wurde, sollte der Arzt pathologische endokrine, neurologische und kardiovaskuläre Symptome ausschließen. Daher sollte der Patient Magnetresonanz-Bildgebung und Ultraschall unterzogen werden.

Methode der Behandlung

Die primäre Maßnahme in der Behandlung ist die Identifizierung der zugrunde liegenden Ursache und deren Beseitigung. Wenn der NDC auf Stress oder Neurose zurückzuführen ist, dann behandeln Sie ihn zuerst. In dem Fall, wenn eine Infektionskrankheit im menschlichen Körper vorliegt, die NDC provoziert, wird der Herd eliminiert. Behandlung NTSD auf hypertensive Art besteht aus einem ganzen Komplex von Verfahren und Maßnahmen.

Zur Genesung muss der Patient:

  1. Ändern Sie Ihren Lebensstil (Normalisierung der Tagesordnung, voller Schlaf, ausgewogene Ruhe, Ablehnung von schlechten Gewohnheiten).
  2. Besuchen Sie Wellness-Behandlungen (Massage, Akupunktur und Physiotherapie).
  3. Die medikamentöse Therapie zu verwenden.

Meistens wird die Krankheit auf der Grundlage von nervösen Störungen gebildet, so dass Patienten Beruhigungsmittel (Urtinktur von Herzkraut, Tinktur von Baldrian und andere pflanzliche Präparate) zugeschrieben werden. Wenn sie die Ursache der Krankheit nicht beseitigen können, dann verwenden Sie stärkere Mittel - Beruhigungsmittel und Antidepressiva. Auch ein Arzt kann im Laufe der Behandlung Beta-androblokatory und Antiarrhythmika, Blocker ACE einschließen. Nach den Empfehlungen des Therapeuten kann Atemgymnastik verordnet werden.

Um die Gehirnfunktion zu normalisieren und die Durchblutung zu aktivieren, während Sie den Patienten entspannen und ein Gefühl konstanter Spannung lindern, verschreiben Sie folgende Therapie:

  1. Beruhigungsmittel und Antidepressiva.
  2. Drogen der Beruhigungsmittelgruppe.
  3. Nootropic bedeutet.
  4. Cerebroangiocorrektoren.
  5. Aeroinotherapie.
  6. Elektoroson.

Auch wird dem Patienten empfohlen, sich einmal im Jahr in Sanatorien-Resort-Bedingungen in den Orten ohne Temperaturschwankungen erholen. Besondere Aufmerksamkeit sollte solchen therapeutischen Verfahren wie Akupunktur und Kreislaufwasser gewidmet werden.

Einige Patienten wenden eine nicht traditionelle Behandlung der Krankheit durch Phytotherapie an. Die wirksamsten Kräuter sind Weißdorn, Pfefferminze, Johanniskraut, Salbei, Kamille und wird bei der Diagnose von neurocircular Asthenie verwendet. Allerdings kann die Behandlung mit Abkochungen von Heilkräutern nur in Kombination mit Medikamenten erfolgen.

Bitte beachten Sie, dass NDC für den hypertensiven Typ nicht als separate Krankheit zugeordnet wird, sondern als Symptomkomplex definiert ist, der eine Funktionsstörung des vegetativ-vaskulären Systems beinhaltet. Eine spezielle Behandlung erfordert eine Erkrankung während der Schwangerschaft, da eine medikamentöse Therapie ausgeschlossen ist.

Symptomokomplex hat verschiedene Anzeichen, die sich bei Patienten mit unterschiedlicher Intensität und Schwere äußern können. Ein Patient, bei dem NDC diagnostiziert wurde, sollte eine komplexe Therapie anwenden und sich regelmäßigen Untersuchungen unterziehen, um das Auftreten schwererer Pathologien des Nerven- und Herz-Kreislauf-Systems zu vermeiden. Außerdem ist es notwendig ist, ein Regime des Tages (volle acht Stunden Schlaf) zu etablieren, um vollständig die schlechten Gewohnheiten aufgeben (Rauchen kann einer der Gründe sein, die die Entwicklung der Symptome fördern) auf das Körpergewicht zu überwachen und halten Sie sich an eine spezielle Diät (Übergewicht, den Verlauf der Erkrankung komplizieren).

Neurocirculatory Dystonie nach dem hypertonen Typ: wird Physiotherapie helfen

Cardiopsychoneurosis oder NDC, - eine Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems von funktioneller Natur, von einer Verletzung der neuroendokrinen Regelung der Funktionsweise ihrer Einheiten entstehen. Zu verschiedenen Zeiten in verschiedenen Ländern, diese Pathologie genannt und auf verschiedene Weise genannt: neurozirkulatorischen Asthenie, Dystonie, Neurose Herz, Anstrengung Syndrom, disregulatory Kardiomyopathie, funktionelle Kardiopathie und so weiter - alle diese Begriffe sind im wesentlichen synonym. In der Tat, die NDC - ist eine Pathologie, die in 3/4 Patienten Kardiologen, Neurologen und Therapeuten vorhanden ist, aber es litt vor allem junge Erwachsene - bei Kindern vor der Pubertät und bei älteren Menschen diese Diagnose unwahrscheinlich.

Abhängig vom vorherrschenden klinischen Syndrom wird die neurocirculatorische Dystonie in verschiedene Typen eingeteilt: kardial, hypotonisch, hypertonisch und gemischt. In unserem Artikel wird der Schwerpunkt auf NTSD auf dem hypertonischen Typ gelegt, einschließlich auf den physiotherapeutischen Methoden der Behandlung dieser Pathologie.

Die Ursachen und Mechanismen der Entwicklung

Cardiopsychoneurosis - Funktionsstörung auf der Grundlage der Verletzung der Anpassungsmechanismen des Nervensystemes zu negativen Faktoren oder Störungen der neuroendokrinen Regulation der Aktivität einer Einheit des kardiovaskulären Systems. Als Folge dieser Störungen treten Symptome der Krankheit wie Schmerzen in der Herzgegend, Herzklopfen, Blutdruckanstieg oder -abnahme usw. auf.

Die oben beschriebenen Störungen entstehen aufgrund der Wirkung eines Komplexes von prädisponierenden Faktoren auf den Körper in der Regel. Solche Faktoren sind:

  • angeborene Merkmale der Funktion des Herz-Kreislauf- und / oder Nervensystems;
  • Eigenschaften des Charakters - Neigung zum Egozentrismus, Egoismus;
  • sitzender Lebensstil;
  • die gestörte Art der Arbeit und Ruhe: Arbeit ohne freie Tage, in Nachtschichten, nicht standardisierter Arbeitstag, was Übermüdung zur Folge hat;
  • hormonelle Veränderungen im Körper (Adoleszenz, Schwangerschaft und Stillzeit, Abtreibung, Menstruationsstörungen, sexuelle Störungen, usw.);
  • psychoemotionaler Stress;
  • akute und chronische Infektionsprozesse;
  • Überhitzung des Körpers;
  • Exposition gegenüber ionisierender Strahlung;
  • unterschiedliche Art der Vergiftung;
  • Verletzungen;
  • schlechte Gewohnheiten - Rauchen, regelmäßige Einnahme von Alkohol.

Unter dem Einfluss eines oder mehrerer ursächlicher Faktoren sind metabolische Regulationsprozesse in einigen Teilen des Gehirns - der Kortex, das limbische System und der Hypothalamus - gestört. Als Ergebnis gibt es eine Dysfunktion des vegetativen Nervensystems und des Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Systems - NDC zu entwickeln.

Klassifikation der neurocirculatory Dystonie

Wie oben erwähnt, werden in Abhängigkeit von der Prävalenz der klinischen Symptome die folgenden Arten von NDCs unterschieden:

  1. Cardiac (führende Beschwerden sind vom Herzen - Schmerzen, Unbehagen, Beschleunigung der Herzfrequenz oder andere Arten von Herzrhythmusstörungen).
  2. Hypotensiv (Beschwerden der Blutdrucksenkung herrschen vor).
  3. Hypertensive oder hypertensive (im Vordergrund der Beschwerden des Patienten Blutdruck Zahlen an die Grenze zu einem erhöhten - 135-140 / 85-90 mm Hg...
  4. Gemischt.

Je nach verursachendem Faktor passiert es:

    • neurotisch (aus psychischen Störungen, Stress);
    • Dyshormonal (entwickelt sich vor dem Hintergrund eines hormonellen Ungleichgewichts);
    • Wesentlich (aufgrund von konstitutionellen Faktoren);
    • infektiös-toxisch (geschieht auf dem Hintergrund des scharfen oder langdauernden infektiös-entzündlichen Prozesses);
    • von körperlicher Überforderung (ist das Ergebnis von Überarbeitung des Körpers);
    • gemischt (die Ursache der Krankheit sind 2 oder mehr Faktoren).

Abhängig von der Schwere der Symptome gibt es 3 Schweregrade der neurozirkulatorischen Dystonie:

  • einfacher Fluss;
  • mittlere Schwerkraft;
  • starker Strom.

Die Kriterien für diese Abschlüsse werden nachstehend im selben Abschnitt behandelt.

NDC für hypertensiven Typ: Symptome

Die Anzeichen jeder Art von neurocirculatory Dystonie sind:

  • Schwäche, Müdigkeit;
  • Schlafstörungen (Schlaflosigkeit, häufiges nächtliches Erwachen, nach einem Morgenwecken fühlt sich ein Mensch immer noch müde);
  • Kopfschmerzen von unscharfer Lokalisierung, Schwindel;
  • Reizbarkeit;
  • schlechte Laune, mangelnde Lust auf Haushalt und Arbeit, mangelnde Motivation, neues Wissen zu erwerben;
  • verringerte Konzentration der Aufmerksamkeit;
  • vermehrtes Schwitzen, besonders in stressigen Situationen;
  • Wärmeempfindungen im Gesicht und am ganzen Kopf, "Hitzewallungen";
  • Gefühl von Luftmangel;
  • Frösteln von Händen und Füßen;
  • vegetativ bedingte Krisen.

Vegetative Krisen sind von 2 Arten:

  • vagoinsulyarnye (Manifestationen dieser Krise ist Schwindel, der Verlangsamung der Herzfrequenz, sinkende Herz, Schwitzen Gefühl, erhöhte Stuhlgang, Lethargie und fühlte sich sehr schwach nach dem Angriff);
  • sympathadrenalic (heute ist der Staat durch den Begriff „Panikattacke“ bezeichnet, entwickelt sich nach starkem Stress, oder als Folge von Müdigkeit, sowie in den letzten Tagen des Menstruationszyklus (PMS) und eine scharfe Änderung des Wetters, treten Symptome am Abend oder sogar in der Nacht, von einem Gefühl der Angst und Furcht gekennzeichnet, Tod, emotionale und motorische Erregung des Patienten, Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen, Schmerzen im Herzen und Magen, Übelkeit, starke Urinieren Enden und ausgeprägte Schwäche für 1-3 Tage).

Es verfügt über einen hypertensiven Typ NDC die vorübergehende Erhöhung des Blutdrucks auf die Randwerte ist - 135-140 / 85-90 mm Hg. was nicht mit einer signifikanten Veränderung des Zustands des Patienten einhergeht. Oft zufällig entdeckt - während der Durchführung der Vorsorgeuntersuchung. Der Blutdruckanstieg wird mit den anderen oben beschriebenen Symptomen - den Symptomen der neurokreisliären Dystonie - kombiniert. Es erfordert eine Differentialdiagnose mit grenzwertig arterieller Hypertonie. Verursacht keine organischen Veränderungen im Herzmuskel, in den Nieren oder im Fundus.

Kriterien für die Schwere von NDCs

  • Bei NCD von geringem Grad treten ihre Symptome hauptsächlich nach starkem Stress oder anderen prädisponierenden Faktoren auf; sie sind wenige, mäßig ausgedrückt. Vegetative Krisen fehlen. Die Ausdauer der körperlichen Aktivität wird vollständig oder leicht reduziert. Arbeitsfähigkeit ist nicht gebrochen. Die medikamentöse Therapie benötigt diese Bedingung nicht - sie geht nach der Ruhe von selbst weiter.
  • NDC von mittlerer Schwere ist durch Polysymptomizität und eine lange Periode ihrer Existenz gekennzeichnet. Periodisch, aber selten, hat der Patient vegetative Paroxysmen, also Knackser. Ausdauer der körperlichen Aktivität wird fast 2 Mal reduziert. Während der Verschlimmerung der Krankheit ist die Arbeitsfähigkeit des Patienten beeinträchtigt, und sein Zustand normalisiert sich nur vor dem Hintergrund der medikamentösen Therapie.
  • Eine schwere neurocirculatory Dystonie wird durch mehrere Symptome angezeigt, die nicht durch die Verwendung von klassischen Drogen beseitigt werden. Die Symptome sind signifikant ausgeprägt und beeinträchtigen den Zustand des Patienten erheblich. Krisen treten oft auf. Auch der psychische Zustand des Patienten leidet - oft sind bei solchen Patienten depressive Störungen definiert. Die Arbeitsfähigkeit ist stark reduziert, der Patient wird in einem Krankenhaus behandelt.

Prinzipien der Diagnostik und Differentialdiagnostik

Arzt vermutet cardiopsychoneurosis basierend auf vielschichtigen Beschwerden des Patienten und die Daten Geschichte seines Lebens und der Krankheit (Sensibilität, Verletzung von Arbeit und Ruhe, Stress usw.), sowie über die Ergebnisse der körperlichen Untersuchung (Blässe, erhöht die Hautfeuchtigkeit, Schwitzen, weiß / rot autographism, Herzklopfen, leicht erhöhter Blutdruck, Atemrhythmusstörungen und so weiter). Um die Diagnose zu bestätigen oder zu leugnen, wird er dem Patienten eine zusätzliche Untersuchung zuweisen, deren wichtigste Methoden sind:

  • EKG + Proben (orthostatisch, mit Beta-Blockern, mit Hyperventilation und anderen);
  • tägliche Überwachung des EKGs durch Holter;
  • Veloergometrie (VEG) und / oder Laufband;
  • Ultraschall des Herzens (Echokardiographie);
  • Thermometrie alle 2-3 Stunden für mehrere Tage in Folge mit der Aufrechterhaltung eines Tagebuches von Messungen.

NDCs sollten mit solchen Krankheiten wie unterschieden werden:

  • ischämische Herzkrankheit;
  • akutes rheumatisches Fieber;
  • erworbene Herzfehler;
  • Hyperthyreose.

Prinzipien der Behandlung

Die Therapie von NDC sollte umfassend sein - einschließlich allgemeiner Maßnahmen, medikamentöser Behandlung und physiotherapeutischer Techniken.

Allgemeine Aktivitäten

Die Hauptrichtung der Therapie ist die Identifizierung eines provozierenden Faktors und die absolute Beseitigung seiner Wirkung auf den Körper. Das heißt, der Patient muss lernen, stressige Situationen zu vermeiden, und wenn dies nicht möglich ist, dann versuchen Sie, auf diese leichter zu reagieren, ohne es zu beherzigen; chronische Infektion, wenn überhaupt und zu verhindern, dass akute Infektionskrankheiten (nicht supercool, führen einen aktiven Lebensstil, gesunde Ernährung, und so weiter) zu behandeln. Wenn die Krankheit das Ergebnis der Exposition des Körpers von Berufsrisiken ist - wechseln Sie die Arbeitsplätze. Schlaf genug, arbeite nicht ohne freie Tage. Führen Sie rechtzeitig eine adäquate Therapie für Hormonstörungen durch.

Nicht weniger wichtig ist Psychotherapie. Der Arzt ist verpflichtet, dem Patienten alles zu erklären, was seine Krankheit betrifft. Beantworte alle Fragen, die für ihn von Interesse sind. Überzeugen Sie sich, dass die Pathologie, obwohl sie ihm Unbehagen bereitet, dennoch gutartig ist und keine Gefahr für das Leben darstellt. Sagen Sie, dass, wenn alle Empfehlungen befolgt werden, die Symptome der Krankheit wahrscheinlich vollständig zurückgehen und der Patient sich erholen wird.

Psychotherapie kann sowohl individuell als auch in Form von Gruppensitzungen durchgeführt werden. Außerdem sollten wir die Technik des Auto-Trainings nicht vernachlässigen.

Medikamente

Die Hauptrichtung der medikamentösen Therapie ist die Wirkung auf das Nervensystem - es ist notwendig, die Erregbarkeit zu reduzieren und die früher gestörten Mechanismen der neuroendokrinen Regulation wiederherzustellen.

Bei der Behandlung von NDC vom hypertensiven Typ kann das Folgende verwendet werden:

  • Sedativa pflanzlichen Ursprungs - Mutterkraut, Baldrianwurzel, Pfefferminzblätter und andere;
  • Nootropika - Piracetam und andere;
  • Medikamente, die die Durchblutung im Gehirn verbessern - Vinpocetin (Cavinton), Cinnarizin und andere;
  • Anxiolytika - Mebicar (Adaptol), Tofizopam (Grandaxin), Oxazepam (Nozepam, Tazepam);
  • Betablocker (Bisoprolol (Concor), Metoprolol (Corvitol) und andere).

Physiotherapie

Die Behandlung mit den physischen Methoden fängt in der Regel unmittelbar nach der Aufnahme des Kranken ins Krankenhaus an. Üblicherweise werden ihm 2 Methoden zugeordnet: eine Elektroprozedur und eine Methode der Hydrotherapie.

  • Galvanischer Kragen für Shcherbak. Die Dauer des Eingriffs beträgt von 6 Minuten zu Beginn der Therapie bis zu 16 Minuten am Ende der Behandlung. Der Behandlungsverlauf umfasst 10-12 Prozeduren, die einmal täglich durchgeführt werden.
  • Elektrophorese von Brom an der Kragenzone. Angewandt mit einem ausgeprägten neurotischen Syndrom und Schlafstörungen. Effekte für 15-20 Minuten. Der Behandlungsverlauf umfasst 10 Sitzungen, die jeden Tag oder 1 Mal in 2 Tagen durchgeführt werden.
  • Elektrophorese an der Kragenzone von Magnesium. Es ist eine der Methoden der Wahl für den hypertonischen Typ von NDC. Dauer, Häufigkeit und Verlauf der Behandlung sind ähnlich denen für die Bromelektrophorese.
  • Elektroschlaf. Ordnen Sie mit einem ausgeprägten Neurose-ähnlichen Syndrom zu. Die Häufigkeit der Exposition liegt zwischen 5 Hz zu Beginn und 100 Hz am Ende der Behandlung (die obere Grenze bezieht sich speziell auf die hypertensive Form von NDC, mit einer Tendenz zur Hypotonie ist es deutlich niedriger). Die Dauer des Eingriffs beträgt zwischen 20 Minuten zu Beginn und 50 Minuten bis zum Ende des Behandlungszyklus, der aus 10 Prozeduren besteht, die jeden Tag durchgeführt werden.
  • Kohlensäure Bäder. Die Temperatur beträgt 34-36 ° C. Nehmen Sie 15 Minuten 1 Mal in 2 Tagen Kurs in 15 Verfahren.
  • Nadelbäder. Die Temperatur beträgt 35-36 ° C. Nehmen Sie 15 Minuten pro Tag für 15 Sitzungen.
  • Allgemeine Kryotherapie. Die Temperatur der Mischung ist -160 ° C, die Dauer der Sitzung ist 3 Minuten, die Häufigkeit der Sitzung ist jeden Tag, der Kurs ist 10 Expositionen.
  • Hypoxische Therapie. Tägliche 30-40-minütige Behandlung in 10-12 Sitzungen.

Auch empfahl der Patient mit nejrozirkuljatornoj von der Dystonie die Erholung in den Sanatorien mit dem milden Klima - in Krim, Sotschi, sowie in den lokalen Krankenhäusern. Im Komplex der Sanatoriumsprozeduren können solche Methoden wie die Aufnahme von Mineralwasser, Balneotherapie, Gesundheitsweg, Klimatherapie, Bewegungstherapie und die oben erwähnten Methoden der Physiotherapie verwendet werden.

Zum Abschluß des Artikels werden wir wiederholen, dass die neurozirkulatorische Dystonie nach dem hypertonischen Typ in der Regel gut behandelbar ist. Der Patient sollte seine Krankheit richtig behandeln und alle Empfehlungen des Arztes befolgen - um Therapie zu erhalten, deren Bestandteile Lebensstilmodifikation, ein paar Medikamente und Physiotherapie sind.

Klinik "Be Healthy", eine Geschichte über "Vegetosovascular Dystonie":

Neurocirculatory Dystonie nach dem hypertonen Typ: Symptome und das Prinzip der Behandlung

Neurocirculatory Dystonia (NDC) ist ein Synonym für vegetativ-vaskuläre Dystonie. Die Krankheit wird durch einen spezifischen Symptomenkomplex beschrieben. Es gibt NDCs auf der Basis des hypertonischen Typs und des hypotonischen Typs. Im ersten Fall ist eine Verletzung immer mit einem Blutdruckanstieg verbunden.

Merkmale von NDC und die Ursachen der Krankheit

NDC manifestiert sich durch eine Reihe von Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und Nervensystems. Die Entwicklung der Krankheit steht in direktem Zusammenhang mit der Störung der Funktion des autonomen Nervensystems (sogenannte autonome Dysfunktion).

Nach den neuesten Daten wird bei hypertensiven Erkrankungen bei jungen Menschen die Diagnose von NDC durch hypertone Typ in 70% der Fälle bestätigt.

Es ist unmöglich, einen Hauptgrund für die Entwicklung der Krankheit herauszustellen, da sich der Symptomenkomplex unter dem Einfluss einer Reihe von Faktoren manifestiert, unter denen:

  • physische und psychische Überforderung;
  • chronischer Stress;
  • Verletzung von Schlaf und Wachheit;
  • Hirndurchblutung;
  • Schädel-Hirn-Trauma;
  • genetische Veranlagung;
  • Schlechte Gewohnheiten;
  • einseitige Ernährung.

Eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Krankheit spielt das Rauchen, da Nikotin das Nervensystem entwässert und den Zustand der Wände der Blutgefäße beeinträchtigt.

Meistens wird diese Diagnose für Jugendliche gestellt

In den meisten Fällen wird NCD bei Jugendlichen und kleinen Kindern diagnostiziert, was vor allem auf die schnelle Entwicklung (Wachstum) von inneren Organen mit unzureichender Fähigkeit zurückzuführen ist, ihre Funktion durch das vegetative Nervensystem zu kontrollieren. Diese Diskrepanz ist auf die Wachstumseigenschaften des Körpers während der Pubertät zurückzuführen.

Bei älteren Menschen werden NDCs selten als hypertensiv diagnostiziert, aber sie können mit Beginn der Menopause, chronischem Stress oder einem Mangel an Nährstoffen auftreten, die in den Körper gelangen.

Statistiken zufolge sind NDCs mehr Einwohnern von Großstädten ausgesetzt als von ländlichen Gebieten. Dies liegt am Rhythmus der modernen Metropole.

Es gibt eine Theorie über die Beziehung zwischen persönlichen Qualitäten, Temperament und spezifischen Charaktereigenschaften mit der Entwicklung von Dystonie.

In der Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-10) Hypertonie auf dem Hintergrund von NDC für den hypertonen Typ zugewiesenen Code F45.3. Die Verletzung wird also psychogenen Erkrankungen, nicht aber kardiovaskulären Erkrankungen zugeschrieben.

Charakteristische Symptome

Der Symptomkomplex der neurozirkulatorischen Dystonie nach dem hypertonischen Typ hat mehr als einhundert spezifische Manifestationen, hauptsächlich aufgrund psychosomatischer, aber nicht physiologischer Störungen.

Symptome, die für diese Störung charakteristisch sind, können in zwei Gruppen unterteilt werden - objektiv und subjektiv.

Objektive Symptome sind, was ein Arzt sieht, wenn er einen Patienten untersucht. Zu solchen Merkmalen nejrozirkuljatornoj die Dystonien auf dem hypertonischen Typ kann man tragen:

  • erhöhter systolischer Druck unter Beibehaltung des normalen diastolischen Blutdrucks (oberer und unterer Druck);
  • Erhöhung der Pulsfrequenz um 10-15% der Norm;
  • Rötung der Gesichtshaut mit blasser Epidermis der Gliedmaßen;
  • Zärtlichkeit in der Brust während der Palpation.

In der Regel bleiben die Gliedmaßen des Patienten trotz erhöhtem arteriellen Druck blass und kalt, was auf eine beeinträchtigte periphere Durchblutung zurückzuführen ist. Bei dieser Form des VSD gibt es immer einen Pulsanstieg von bis zu 100 Schlägen pro Minute.

Unter den Symptomen - immer kalte Hände und schneller Herzschlag

Subjektive Symptome werden als psychosomatisch eingestuft. Dies ist das, was der Patient mit einer solchen Diagnose fühlt, aber es ist nicht möglich, eine solche Symptomatik mit Labor- oder diagnostischen Untersuchungsmethoden zu bestätigen. Solche Anzeichen von NDC umfassen:

  • Schwindel und Orientierungslosigkeit;
  • periodische Migräne;
  • Zittern der Finger;
  • Luftmangel;
  • Schlafstörungen;
  • Schüttelfrost mit erhöhtem Schwitzen;
  • Verschlechterung der kognitiven Funktionen des Gehirns;
  • verringerter Appetit.

Subjektive Symptome können variieren, es gibt mehr als 100 verschiedene Beschwerden von Patienten mit dieser Diagnose. Das Auftreten solcher Symptome steht in direktem Zusammenhang mit dem psychoemotionalen Zustand des Patienten, daher ist es unmöglich, sie bei der Untersuchung zu identifizieren. In Momenten des Stresses und des mentalen Stresses nehmen die Symptome zu, aber im Ruhezustand gehen sie völlig ohne Behandlung aus.

Arten von Krankheiten

Abhängig von den physiologischen Manifestationen gibt es verschiedene Arten von NDCs:

  • hypertensiver Typ;
  • hypotonischer Typ;
  • gemischte Art;
  • Herztyp.

Für NTSD auf dem hypertonischen Typ ist durch die Erhöhung des oberen Wertes des arteriellen Blutdrucks (systolisch) unter Beibehaltung des normalen unteren Index (diastolisch) charakterisiert. Vor diesem Hintergrund gibt es immer einen schnellen Puls.

Wenn NDC für einen hypotonischen Typ vorliegt, gibt es immer einen stetigen Blutdruckabfall um 20-25 mm Hg. im Vergleich zur Norm. Der Puls wird abgesenkt, etwa 60 Schläge pro Minute.

Bei neurocirculatory Dystonie Herz-oder Herz-Typ, gibt es Verletzungen des Herzrhythmus, Bradykardie oder Tachykardie. Die Patienten klagen über periodische Schmerzen im Herzen, aber der Druck bleibt innerhalb der normalen Grenzen.

Das Aggregat aller obigen klinischen Manifestationen von NDC wird als eine gemischte Art von Krankheit bezeichnet. In diesem Fall hat der Patient periodische Blutdrucksprünge, entweder nach unten oder nach oben, Pulsunregelmäßigkeiten, Bradykardie oder Tachykardie, Herzschmerzen und Atemversagen.

Die neurokillku- latorische Dystonie wird in Abhängigkeit von den Blutdruck- und Pulsindizes eingeteilt

Diagnose von NDC

Für die Diagnose ist es notwendig, einen Neurologen und einen Kardiologen zu konsultieren. Da die Veränderungen des arteriellen Blutdrucks mit nejrozirkuljatornoj von der Dystonie nach dem hypertonischen Typ der episodischen Art sind, ist nötig es die Differentialdiagnostik durchzuführen, um die folgenden Verstöße auszuschließen:

  • hypertensive Krankheit;
  • Arteriosklerose der Blutgefäße;
  • klimakterisches Syndrom;
  • Neurose;
  • Depression;
  • Myokarditis.

Prinzip der Behandlung

Bei vegetativ-vaskulärer Dystonie (neurocirculatory dystonia) im hypertonen Typ bestimmen die für Hypertonie charakteristischen Symptome ein weiteres Behandlungsregime.

Zuallererst ist es notwendig, die Ursachen zu identifizieren, die zu einer Verschlimmerung der Symptome führen, und alle Maßnahmen zu ergreifen, um diese zu beseitigen. Normalerweise beruht die Entwicklung des IRR oder NDC auf psychischem Stress, der oft mit Arbeitsbedingungen oder Arbeitszeiten verbunden ist. In diesem Fall ist es notwendig, die Arbeitslast zu reduzieren und die erneute Verarbeitung zu unterlassen. Nachdem Sie den Faktor beseitigt haben, der das Auftreten von Symptomen provoziert, gehen Sie zur Arzneimitteltherapie, die auf die Verbesserung der Leistung des vegetativen Nervensystems abzielt.

Eine wichtige Rolle bei der Therapie der Krankheit spielen die grundlegenden Veränderungen des Lebensstils: Ablehnung schlechter Gewohnheiten, Normalisierung des Regimes, ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung.

Es ist notwendig, die Art des Lebens anzupassen

Medikationstherapie

Die konservative Behandlung zielt in erster Linie darauf ab, den zerstörerischen Einfluss von Stress zu minimieren. Um die Arbeit des Nervensystems zu verbessern, ernennen:

  • Vitamin-Komplexe;
  • Beruhigungsmittel;
  • Antidepressiva;
  • Medikamente, die die Blutzirkulation anregen;
  • Beruhigungsmittel.

Die Basis der Behandlung ist die Aufnahme von pflanzlichen Sedativa. In Form von Tabletten nehmen Novo-Passit oder Persen, in Form von Tropfen - Alkohol Tinkturen von Baldrian, Herzgespann oder Pfingstrose.

Bei erhöhter Herzfrequenz können Corvalol-Tropfen eingenommen werden, um Ihr Wohlbefinden zu verbessern und die Symptome zu lindern. Mit ausgeprägten Sprüngen im Blutdruck und kardiologischer Form der Erkrankung ist es möglich, Medikamente zur Behandlung der Hypertonie zu verschreiben: Calciumantagonisten, ACE-Hemmer.

Zur Verbesserung der Funktionalität des Nervensystems werden Vitamine B und Magnesiumpräparate verschrieben.

Mit Schwindel und Kopfschmerzen in Verbindung mit gestörter Hirndurchblutung kann der Arzt Aminosäure Glycin in Tabletten oder Cinnarizin vorschreiben.

Im Mittelpunkt der Behandlung stehen natürliche beruhigende Medikamente

Physiotherapie

Eine wichtige Rolle in der NDC-Therapie spielt die Physiotherapie. Sein Ziel - das Ergebnis der Drogenbehandlung zu konsolidieren, die Durchblutung des Gehirns und Stoffwechselprozesse zu verbessern. In der Therapie verwenden NDCs:

Ein gutes Ergebnis wird nach einer Massage der Halskragenzone erreicht. Oft wenden aktuelle Behandlungsmethoden an, beispielsweise Elektrophorese der Halskragenzone unter Verwendung von Nicotinsäure. Dieses Verfahren wirkt sich positiv auf den Gefäßtonus aus und regt die Hirndurchblutung an, wodurch spezifische Symptome beseitigt und die Funktion des Nervensystems verbessert werden.

Nicht-medikamentöse Behandlung

Wirksame nicht-medikamentöse Therapien:

  • Empfang von Kräutersud mit beruhigender Wirkung;
  • Atemgymnastik;
  • Bewegungstherapie;
  • Yoga und Schwimmen im Pool.

Sie können Apotheke Kamille, Zitronenmelisse, Baldrianwurzel oder Salbei brauen und es als Beruhigungsmittel nehmen. Um die Medizin vorzubereiten, sollten 2 große Löffel der Pflanze in eine Thermosflasche gegeben werden und 500 ml kochendes Wasser gießen. Die Brühe unter dem Deckel für 4 Stunden infundieren, dann 100 ml vor jeder Mahlzeit einnehmen.

Atemübungen reduzieren das Auftreten von Stress und sättigen den Körper mit Sauerstoff und verbessern die Schlafqualität. Zu dem gleichen Zweck ist es empfehlenswert, Bewegungstherapie, Yoga oder Schwimmen im Pool zu üben - solche Sportaktivitäten haben eine positive Wirkung auf den Zustand des Nerven- und Herz-Kreislauf-Systems.

Alle Methoden, mit Stress umzugehen, werden die Manifestationen von NDC reduzieren

NDC und Alter

Die Krankheit wird oft bei Kindern und Jugendlichen diagnostiziert. In diesem Fall ist der Verstoß auf schnelles Wachstum zurückzuführen. Normalerweise wird bei Kindern unter 12 Jahren NDC wegen Hypotonie diagnostiziert, was mit einer Abnahme des Blutdrucks einhergeht.

Die Entwicklung von NDC durch den hypertonen Typ in der Schwangerschaft wird durch hormonelle Veränderungen im Körper und eine erhöhte Belastung des Nervensystems verursacht. In der Regel, mit steigenden Blutdruck auf einem Hintergrund von Stress, Frauen stehen am Ende des zweiten Trimesters der Schwangerschaft. Symptomenkomplex kann bis zur Entbindung persistieren.

In der Regel handelt es sich bei NDC bei Kindern und Schwangeren um eine Kurzzeitstörung, die nach Wiederherstellung des hormonellen Hintergrunds oder Beendigung des Wachstums vollständig unbehandelt bleibt.

NDC und die Armee

Die Armee mit NTSD für hypertensiven Typ ist nicht für den Patienten bestimmt, im Falle von:

  • stetiger Anstieg des Blutdrucks über 160 pro 100;
  • ständige Beschwerden;
  • Verringerung der Arbeitsfähigkeit;
  • Störung des Herzrhythmus.

In der Anfangsphase einer solchen Diagnose wird der Wehrpflichtige in ein Krankenhaus gebracht. Wiederholt trifft sich die Kommission in sechs Monaten. Wenn während dieser Zeit verbesserte Gesundheit nicht erreicht wurde, während die Untersuchung des Patienten alle haben auch Bluthochdruck, mit neuro Dystonie oder VSD auf hypertonen Typ inductee betrachteten ungeeignet Wehrpflicht zu unterziehen.

Wie die Praxis zeigt, ist eine Verschiebung oder Untauglichkeit des Dienstes in der Armee mit einer solchen Diagnose sehr selten gegeben. Dies liegt daran, dass nur die durchschnittliche tägliche Blutdruckänderung berücksichtigt wird. Bei jungen Männern, bei denen NDC diagnostiziert wurde, steigt der Druck in Sprüngen, so dass der durchschnittliche Tages-BP weniger als 160 pro 100 beträgt.

Neurocirculatory Dystonie: Ursachen, Anzeichen, Arten, Behandlung

Es ist klar, dass das Wesen der viele Namen des Syndroms in neuro Dystonie (NCD) eine - autonomer Ungleichgewicht primärer Organe, die Lebensqualität reduziert, von der Kindheit oder Adoleszenz, also NDC „Jugend“ Krankheit.

Am häufigsten, neurocirculatory Dystonie (vegetativ-vaskuläre Dystonie, veveEtovaskuläre Dysfunktion, vegetatives Dystonie-Syndrom) beginnt in der Pubertätsphase, wenn nur sekundäre Geschlechtsmerkmale gesammelt werden und Hormone im Zusammenhang mit der bevorstehenden Perestroika aktiv werden.

Die Krankheit ist in der Regel mit bestimmten Ursachen verbunden, die zu einer anhaltenden Verletzung geführt haben, die für das Leben bestehen bleibt und eine Person "weder krank noch gesund" macht.

Warum passiert das?

Das autonome Nervensystem durchdringt den gesamten menschlichen Körper und ist für die Innervation der inneren Organe und Lymphsystem und den Kreislauf-, Verdauungs-, Atem-, Trennung, hormonelle Regulation und Gehirn- und Rückenmarksgewebe verantwortlich. Darüber hinaus erhält das autonome Nervensystem die Konstanz der inneren Umgebung aufrecht und gewährleistet die Anpassung des Organismus an äußere Bedingungen.

Die Arbeit aller Systeme wird durch das Gleichgewichtsverhalten ihrer beiden Abteilungen sichergestellt: sympathisch und parasympathisch. Mit der Vorherrschaft der Funktion einer Abteilung gegenüber einer anderen, tritt eine Veränderung in der Leistung einzelner Systeme und Organe auf. Die Anpassungsfähigkeit des Organismus mit diesem Phänomen nimmt natürlich ab.

Es ist interessant, dass die Schädigung einiger Organe und die Fehlfunktion des endokrinen Systems selbst zu einem Ungleichgewicht des autonomen Nervensystems führen können. Neurocirculatory Dystonie ist das Ergebnis eines Ungleichgewichts im vegetativen Nervensystem, Daher hängt die Form von NDC vom Vorherrschen eines bestimmten Teils des VNS (sympathisch oder parasympathisch) ab.

Der Anstoß zur Krankheit

Die Frage, warum jemand krank ist und jemand nicht, ist sowohl in NDC als auch in den übrigen Krankheiten enthalten. Die Ätiologie der neurocirculatory Dystonie kann durch die Hauptfaktoren unterschieden werden:

  • Familiennatur der Krankheit, wo Vererbung eine bedeutende Rolle spielt, aber es sollte bedacht werden, dass nicht die Krankheit übertragen wird, aber die Eigenschaften des Organismus, der dem Elternteil ähnlich ist. Im Falle von neurocirculatory Dystonie hat die Mutter mehr Chancen, eine Prädisposition für die Pathologie zu übertragen;
  • Das soziale Umfeld, was sowohl die Lebensbedingungen als auch die Beziehungen im Team einschließt, die den psychoemotionalen Zustand beeinflussen;
  • Temperament und Persönlichkeit;
  • Schädel-Hirn-Trauma und Neuroinfektionen in der Anamnese;
  • Hormonelle Störungen;
  • Infektiös-allergische Erkrankungen;
  • Übermäßiger mentaler und körperlicher Stress;
  • Änderung der klimatischen Bedingungen des Wohnsitzes.

Die Kombination mehrerer oder mehrerer Faktoren führt dazu, dass der Körper auf Reize reagiert. Diese Reaktion ist verantwortlich für die Bildung von pathologischen Zuständen, die sich in Störungen manifestieren:

  1. Austauschprozesse;
  2. Innervation der inneren Organe;
  3. Arbeit des Magen-Darm-Traktes;
  4. Im Blutgerinnungssystem;
  5. Die Aktivitäten des endokrinen Systems.

Während der Schwangerschaft der Mutter, Hypoxie und Geburtsfehler haben auch einen negativen Einfluss auf den Zustand des autonomen Systems und kann neuro Dystonie bei Kindern verursachen.

Die Inkonsistenz der Funktionsweise der Systeme führt letztlich zu einer Reaktion der Gefäße - ihrem Krampf. So beginnt die Manifestation der neurocirculatory Dystonie.

Video: neurocirculatory Dystonie - Dr. Komarovsky

Arten von NDCs

Jede neurozirkulatorische Dystonie tritt auf verschiedene Arten auf. Das Wesen dieser Phänomene liegt in der Vorherrschaft einer bestimmten Abteilung des vegetativen Nervensystems und in der Bildung des NDC-Typs. Ein Herz schmerzt oder "springt auf", der Kopf des anderen dreht sich, nur die Temperatur der Umgebung ändert sich um ein oder zwei Grad. Und wenn Gott verbietet, Aufregung, Stress oder eine scharfe Veränderung des Wetters - es gibt allgemein unkontrollierbare Reaktion. Die Symptome der Neurozirkulationsdystonie sind hell und vielfältig, aber die Empfindungen sind immer unangenehm.

Du kannst alles fühlen, alles. Schwindel, vor Stupor, begleitet von Übelkeit oder einem unangenehmen "Knoten" im Magen. Das Gefühl ist, dass du manchmal das Bewusstsein verlieren willst, um dann Erleichterung zu bekommen. Oft ist Ohnmacht für manche Menschen eine Erlösung, denn danach kommt eine angenehme Mattigkeit und Entspannung...

Die Behandlung der neurozirkulatorischen Dystonie ist angesichts des wellenförmigen Verlaufs des Verfahrens lang und zielt darauf ab, ein Wiederauftreten zu verhindern. Darüber hinaus hängt ein Komplex von Medikamenten direkt von der Art der NDC und Veränderungen im kardiovaskulären System ab.

Die Typen nejrozirkuljatornoj die Dystonien teilen sich auf die Kennziffern des Blutdrucks:

  • Neurozirkulatorische Dystonie nach dem hypertonen Typ - Blutdruck steigt unabhängig von Alter und Umständen;
  • Neurozirkulatorische Dystonie durch hypotonischen Typ - Lethargie, Schwäche, verringerter Druck und Puls;
  • Neurocirculatory Dystonie in einer gemischten Art, es ist schwer zu verfolgen, wie und wann alles wird sich drehen. Das Schlimmste ist, dass der Patient nicht im Voraus weiß und mit Schaudern entweder einen Anstieg oder einen Druckabfall erwartet.

Hypertensiver NDC-Typ

Cardiopsychoneurosis Hypertonie-Typ wird durch ein Ungleichgewicht des autonomen Nervensystems, dadurch gekennzeichnet, das die Dominanz der sympathischen Tonus des Parasympathikus Abteilung exprimieren (Sympathikotonie) und wird ausgedrückt durch:

  1. Erhöhter Blutdruck;
  2. Kopfschmerzen, die von körperlicher Aktivität abhängen und dadurch gestärkt werden;
  3. Schwindel;
  4. Abhängigkeit von Wetterbedingungen (Kopfschmerzen, Erhöhung des Blutdrucks);
  5. Herzklopfen, manchmal mit Unterbrechungen;
  6. Mitralklappenprolaps mit Ultraschalluntersuchung des Herzens;
  7. Die Verletzung der Thermoregulation - hohe Körpertemperatur bei Kindern mit Infektionskrankheiten;
  8. Die Veränderungen aus dem Gastrointestinaltrakt in Form von der schwachen Peristaltik, und deshalb - zur Tendenz zur Obstipation;
  9. Fehlfunktion der Tränendrüsen ("Trockenriss");
  10. Sich verändernde Stimmung (Melancholie und Melancholie);
  11. Schnelle Ermüdung.

Hypotonischer Typ NDC

Mit dem Vorherrschen des parasympathischen Teils des vegetativen Nervensystems (Vagotonie) entwickelt neurocirculatory Dystonie nach dem hypotonischen Typ, deren Hauptmerkmale sind:

  1. Reduzierung des Blutdrucks;
  2. Ein seltener Puls (Bradykardie), der schnell ansteigen kann (Tachykardie);
  3. Schmerz im Herzen (Cardialgie);
  4. Schwindel;
  5. Häufige Ohnmacht, vor allem in Gegenwart von typischer neurozirkulatorischen Dystonie bei Kindern (vor allem Mädchen) in der Pubertät;
  6. Kopfschmerzen in Verbindung mit Wetterbedingungen, physischem und psychischem Stress;
  7. Erhöhte Ermüdung und schlechte Leistung;
  8. Dyskinesie der Gallenwege, die mit unebener und chaotischer Kontraktion der Gallenblase einhergeht;
  9. Verdauungsstörungen (Neigung zu Durchfall und Blähungen);
  10. Verletzung der Thermoregulation: eine Abnahme der Körpertemperatur und eine verlängerte subfebrile Bedingung für Infektionen bei Kindern;
  11. Beschwerden über "Kurzatmigkeit" und "Seufzer";
  12. Neigung zu allergischen Reaktionen;
  13. Blasse Haut (Marmorierung), Zyanose der Extremitäten;
  14. Kalter Schweiß.

Mischtyp NDC - wenn zwischen den Abteilungen keine Zustimmung besteht

Die unkoordinierte Arbeit der sympathischen und parasympathischen Abteilungen führt zu Verletzungen der Funktion von Systemen und Organen. Wenn der Druck "springt", wenn der Teint in wenigen Minuten plötzlich rot wird oder verblaßt, wenn der Körper selbst auf kleinere Ereignisse unvorhersehbar reagiert, dann kann man vermuten gemischte Art der neurozirkulatorischen Dysfunktion.

Die Symptome der nejrozirkuljatornoj von der Dystonie vom gemischten Typ umfassen die für hypotoner und hypertonischer Typen charakteristischen Symptome. Welcher Teil des vegetativen Nervensystems an welchem ​​Punkt vorherrschen wird, solche Zeichen werden dem Zustand des Patienten inhärent sein.

Video: Wie manifestiert sich NDC?

Krisen der neurocirculatory Dystonie

Cardiopsychoneurosis die in der Kindheit aufgetreten ist, im Laufe der Zeit „angereichert“ werden kann, die Symptome bei jungen Menschen in Form von Krisen lebendigere vegetative Erscheinungen zu geben. Angriffe mit neurozirkulatorischer Dystonie hängen auch von ihrer Art ab, obwohl sie oft kein anschauliches Bild von Zugehörigkeit haben, sondern gemischter Natur sind. Hohe Aktivität der parasympathischen Abteilung des VNS kann geben vagoinsular Krise, für welche die folgenden Merkmale charakteristisch sind:

  • Schwitzen und Übelkeit;
  • Plötzliche Schwäche und Dunkelheit in den Augen;
  • Senkung von Blutdruck und Körpertemperatur;
  • Verlangsamung der Herzfrequenz.

Nach der vaginalen Krise fühlt sich der Patient für einige Tage noch gebrochen und schwach, der Kopf dreht sich periodisch.

Wenn die sympathische Abteilung "Primat" einnimmt, entwickelt sich eine andere Art von neurozirkulatorischer Dysfunktion. Cardiopsychoneurosis mit sympathoadrenalen Krisen macht dich das plötzliche Auftreten von irrationaler Angst fühlte, auf der schnell hinzugefügt werden:

  1. Intensive Kopfschmerzen;
  2. Schmerz im Herzen;
  3. Erhöhter Blutdruck und Körpertemperatur;
  4. Auftreten von Schüttelfrost;
  5. Rötung der Haut oder der Erwerb von Blässe.

Video: Wie man mit NDC-Exazerbationen umgeht?

Vegetative Dysfunktion und Schwangerschaft

Obwohl Schwangerschaft Status und physiologische, aber es kann dann cardiopsychoneurosis fließt latente (versteckte) gezeigt werden, weil während der Schwangerschaft der Körper neu erstellt und bereitet sich auf die Geburt eines neuen Lebens. Signifikante Veränderungen durchlaufen den hormonellen Hintergrund - der Regulator aller Schwangerschaftsvorgänge. Die inneren Organe "passen" sich anders und geben den Platz der immer größer werdenden Gebärmutter frei. Und all dies ist unter der Kontrolle des autonomen Nervensystems, das auch ohne eine solche Last nicht immer zurechtkam, aber hier...

Frauen, die an NDC leiden, können vor dem Test etwas über ihre Schwangerschaft erfahren, da das erste Anzeichen eine Synkope sein kann. Neurozirkulatorische Dysfunktion in der Schwangerschaft hat ein ausgeprägteres Krankheitsbild, so dass eine Schwangerschaft schwieriger ist.

Die Reaktion auf alles „falsch“, die Tränen bei jeder Gelegenheit, Herzschmerzen und Wutanfälle, Blutdruck verringert und im Transport ist besser, nicht zu gehen... Schwangere frequents Gefühl der Atemlosigkeit und Schwüle, und mit neurozirkulatorischen Dysfunktion sogar wissen, „den Geruch von frisch Atemzüge ".

Aber alles kann nicht so schlecht sein und sollte nicht verärgert sein. Es gab viele Fälle von Verschwinden von NDC-Manifestationen nach der Geburt. Was ist der Grund für diese - ob „Wiederherstellung der Ordnung“ in den Körper einer Frau oder einem mit der Pflege verbunden sind verantwortlich Aktivität des Babys - unbekannt ist. Aber Patienten selbst merken oft an, dass der vegetativ-vaskuläre Komplex zurückgeht, wenn sie von wichtigen Dingen abgelenkt werden.

Krankheit oder Syndrom?

Streiten über vegetativ-vaskuläre Störungen, Wie man sie nennt, haben Wissenschaftler nicht entschieden. Die vegetativ-vaskuläre Dystonie gilt als korrekter Name, da sie die Pathogenese der Erkrankung ausdrückt. Der neueste Trend bei der Bestimmung dieses Staates ist geworden autonomes Dystonie-Syndrom, was daraus nicht zu einer unabhängigen Einheit in der Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD) wurde.

ICD 10 Code für neurocirculatory Dystonie - F45.3, wo der Buchstabe F einen psychogenen Ursprung anzeigt, der im Allgemeinen stattfindet. Nach der gleichen Klassifikation wird NDC nicht als Krankheit anerkannt, aber Symptomkomplex, aufgrund von unzureichenden Verhalten des vegetativen Nervensystems (unpassende und Ungleichgewichts Wechselwirkung von zwei Teilungen ANS: Sympathikus und Parasympathikus). Es ist unwahrscheinlich, dass Menschen, die mit diesem Symptomenkomplex gut vertraut sind, sich davon "besser fühlen", aber bis heute ist es so.

Viele Fragen werden durch vegetativ-vaskuläre Dysfunktion verursacht, wenn es Zeit ist, dem Mutterland Schulden zu machen. Wie sind neurocirculatory Dystonie kompatibel und Militärdienst? Als verschiedene Manifestationen sollte das gleiche der Ansatz sein.

Vorbereitung auf den Militärdienst: NDC und die Armee

Natürlich sind einige so eifrig bemüht, die Reihen der Verteidiger des Vaterlandes aufzufrischen, wenn sie die Krankheit vergessen haben. Oder verstecken Sie es? Andere dagegen, die von Kindheit an einen Rekord in der Karte - NDC - haben, versuchen sich von ihren militärischen Pflichten zu befreien. In dieser Hinsicht sollte der Ansatz der Kommission objektiv und vielseitig sein. Auf der einen Seite, der Rekrut das erste Mal zu sehen, macht, dass keine Beschwerden und „Brüche im Kampf“, die nur ein geringer oder hohe geben (über oder unter 100/60 160/100) Druck und vegetative Störungen klar, „Gesicht“ in der Atemluft und Herzrhythmen, können Sie seinen Wunsch erfüllen. Eine qualifizierte Kommission sollte dies jedoch zum ersten Mal, regelmäßig oder dauerhaft erfahren. Dasselbe gilt für diejenigen, die viele Beschwerden machen und nur spärliche Einträge in der Kinderkarte über die Krankheit sagen. Natürlich gibt es auch einen Durchschnitt: Die Klinik steht auch Beschwerden zur Verfügung, die auf das Vorhandensein von autonomen Störungen hinweisen. In allen Fällen hat die Kommission die Aufgabe, Folgendes herauszufinden:

  • Sind Beschwerden dauerhaft?
  • Ob der Blutdruck stabil oder niedrig ist;
  • Sind Kardialgien und Herzrhythmusstörungen;
  • Wie sehr die Symptome von NDC die Effizienz des Wehrpflichtigen beeinflussen.

Um die Gesundheit eines jungen Menschen zu untersuchen, sind verpflichtende Spezialisten involviert (Neurologe, Kardiologe, Augenarzt, Endokrinologe, HNO-Arzt).

Zusätzlich wird, wenn auf die Eignung für den Militärdienst im Fall von neuro Dystonie, eine Differentialdiagnose mit anderen Krankheiten für die Diagnose und Ausschluss von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt zu entscheiden, das Herz und die Lunge, die ähnlich wie die Symptome in der NDC sein kann.

Wem klingt der "Abschied vom Slawen"?

Für eine objektive Herangehensweise zur Lösung des Problems wird der Betroffene zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, wonach er vorübergehend für Artikel 48 ungeeignet ist. In diesem Fall wird der junge Mann auf dem neuro Dystonie behandelt werden, aber wenn es unwirksam erweist und die Symptome zeigen anhaltende Verletzungen des autonomen Nervensystemes, ist der Wehrpflichtige nicht unter dem Militärdienst und das Militär erhält ein Ticket mit einer Notiz über die Untauglichkeit der Kunst. 47 "ein".

Ebenso gilt die Kommission auch für jene jungen Männer, die eindeutig verfolgt werden anhaltende vegetativ-vaskuläre Störungen mit einem Anstieg oder den Druck senken, es gibt explizite Zeichen der Verletzung Herzfrequenz, a Schmerz im Herzen ist dauerhaft.

Nun, derjenige, der eine einzige Aufzeichnung über die Krankheit des autonomen Nervensystems hatte, aber nicht bestätigte, sollte ehrenvoll gehen, um dem Vaterland und dem Vaterland zu dienen. Die alte, aber immer noch ein konstante und einzigartig, marschiert Vasily Agapkin seine Feierlichkeit Ursache seine eigene Mutter und seine Freundin... nichts Schreckliches zu weinen - eine wenig Zeit und ein gesunde nehmen, gereift und zuversichtlich gestern inductee, nach Hause zurückkehren, vollständig über die Krankheit zu vergessen.

Und doch: was damit zu tun?

Sprechen über neurozirkulatorische Dystonie kann eine lange und viele, gute und zahlreiche Namen dieser Pathologie sein, und dies ermöglicht eine Vielzahl. Aber diejenigen, die solch ein "Glück" haben, suchen nach Wegen, um daraus zu rettender Immunpräzipitation, Das vergiftet das Leben ziemlich und manifestiert sich in unvorhergesehenen Situationen. Im Allgemeinen beschäftigt sich ein bedeutender Teil der Menschheit mit der Frage, wie eine neurokreisliäre Dystonie zu behandeln ist, die ein Dutzend weitere Namen hat. Die Änderung des Namens hat schließlich keinen Einfluss auf das Wohlbefinden des Patienten.

Seltsamerweise, vegetativ-vaskuläre Dysfunktion mag Hypodynamie nicht. Und trotz der Tatsache, dass die Manifestationen der Krankheit nach körperlicher Anstrengung besonders fühlbar sind, schadet der Sportunterricht dem Patienten nicht nur, sondern zeigt sich auch. Es stimmt, es sollte eine zielgerichtete therapeutische Übung sein, dosiert und nachdenklich.

Erforderlich Einhaltung des Arbeits- und Ruhesystems ist auch ein integraler Bestandteil des Behandlungsprozesses. Natürlich, Arbeit in der Nachtschicht, Schlafmangel, ein langer Zeitvertreib in der Nähe des Monitors, ist unwahrscheinlich, dass die Leichtigkeit in Kopf und Körper zu fühlen. Aber frische Luft, ruhige Abendspaziergänge zu Fuß, ein warmes Bad mit wohltuenden Kräutern, im Gegenteil, sorgen für einen gesunden Schlaf und verbessern die Stimmung.

Psychoemotionale Patienten sollten besondere Aufmerksamkeit schenken. Vermeiden Sie stressige Situationen, nehmen Sie an Auto-Training teil, nehmen Sie beruhigenden Tee und tun Sie alles, um eine ruhige und freundliche Umgebung für sich selbst und andere zu schaffen.

Egal wie langweilig es klingt, aber hier spielt eine wichtige Rolle die Ernährung. Neurozirkulatorische Dystonie "mag" weder Gewürze noch scharfes Geschirr noch Alkohol. Alles, was das Nervensystem anregt, kann den Verlauf des Prozesses verschlimmern, also ist es besser, Exzesse zu vermeiden und nicht gestresst zu sein. Aber reich an Kaliumprodukten (Auberginen, Kartoffeln, Bananen, Pflaumen und Aprikosen) "mag" das "wunderliche" Nervensystem.

Behandlung von einem Arzt verschrieben

Eine medikamentöse Behandlung bei Neurozirkulationsstörungen ist sehr wünschenswert, um mit allgemeinen Gesundheitsmaßnahmen und Physiotherapie durchgeführt zu werden. Therapeutische Massage, Elektrophorese mit Beruhigungsmitteln im Kragenbereich, Elektroschlaf und Runddusche - wird dazu beitragen, das Nervensystem zu stärken und positive Emotionen geben, in denen Patienten mit neuro Dystonie diesem erfordern.

Und was für ein wunderbares Verfahren - Akupunktur. Wenn Sie es anwenden, können Sie dauerhaft auf Medikamente verzichten und sich großartig fühlen, nur dank der jährlichen Wiederholung der Akupunktur. Geliefert in neuromuskulären Bündeln, dünnen Gold- oder Platinnadeln führt zu einer anhaltenden und anhaltenden Remission, und das Leiden wird zurücktreten...

Vitamin-Therapie und Antioxidantien-Komplex (Dr. Theiss, Gerovital, etc.) wird eine hervorragende Ergänzung zu den restaurativen Maßnahmen sein.

Medikamente zur Behandlung von neurocirculatory Dystonie werden auf den Rat eines Arztes genommen und von ihm verschrieben. Kein Rat von Freunden und dem Internet ist hier unpassend, da die Medikation unter Berücksichtigung des Blutdrucks, des Vorhandenseins von Herzschmerzen und des Zustandes des Herzrhythmus verordnet wird. Es ist klar, dass es einem Patienten mit hohem Blutdruck helfen wird, kann es eine schädliche Wirkung auf eine Person mit einem niedrigen Blutdruck haben, so ist es unwahrscheinlich, dass ein hypotones Typ Aegilok (Beta-Adrenoblocker) anzeigen wird. Medikamente, die die Herzfrequenz regulieren, sind ernst und erfordern besondere Pflege, also "Amateur" in solchen Fällen - zu nichts.

Häufig werden Patienten mit autonomen Störungen Medikamente aus der Gruppe der Beruhigungsmittel - Adaptol, Afobazol, Grandaxin - verschrieben. Bemerkenswerter Effekt hat ein pflanzliches Präparat Gelarium, das antidepressive Eigenschaften hat. Für die Entfernung von Krämpfen oft Bellataminal ernannt, die auch eine beruhigende Wirkung gibt.

Weißdorn, Baldrian, Herzgespann - alkoholische Infusionen dieser Pflanzen sind Patienten mit neurocirculatory Dystonie sehr vertraut, sie sind ständig in einem Hausapotheke gespeichert und führen die Funktion der "ersten Hilfe".

Video: Expertenmeinung zu NDC

Was kann der traditionellen Medizin helfen?

Die Vielfalt der Rezepte für die Behandlung von Volksheilmitteln der neurocirculatory Dystonie ist noch auffallender als die Vielfalt der klinischen Manifestationen. Kontrastierende Seelen, Atemgymnastik tibetischer Mönche und der österreichische Heiler Rudolf Brois sind zweifellos bemerkenswert, aber die Leute bevorzugen irgendwie russische "Kreation". Ein beliebtes Getränk der Kirche „Cahors“ und eine Mischung aus Knoblauch, Zitronensaft, Roter Beete, Karotten, Rettich, mit natürlichem Honig gewürzt „von Mund zu Mund und von Generation zu Generation.“ Übertragen

Für die Behandlung mit Volksmedizin sollte NDC jedoch den Druck nicht vergessen, daher empfehlen Heiler auch eine andere Behandlung. Zum Beispiel, mit erhöhtem Blutdruck in den Menschen, Infusionen von Minze und weißer Birke, Calendula Blumen und Dill Samen verwendet werden. Reduzieren Sie den Druck der alkoholischen Infusionen von Magnolie und Mistel weiß.

Starker Tee und Kaffee für hypertensive NDC werden nicht empfohlen, aber am Morgen können Sie einen fantastischen Tee zu Hause trinken:

  • Trockenbeeren der Heidelbeeren, Aronia, Schwarze Johannisbeere, Johannisbeere und Berberitze werden zu gleichen Teilen genommen, gemahlen, gemischt und verwendet, mit kochendem Wasser gefüllt.

Bei den normalen Kennziffern des arteriellen Blutdrucks und der Neigung zur Senkung, werden die Infusionen des Alant, immortelle, vorbereitet, und die frisch gepressten Karotte und die Hagebutten werden getrunken. Sie sagen, es hilft viel.

Natürlich, die Wurzel von Baldrian (Sie können es innen nehmen, können Sie Bäder machen), Weißdorn, heiße Milch mit Honig für die Nacht - jeder weiß es. Solche Volksmedizin sind vielleicht in jedem Haus, sogar wo neurocirculatory Störungen nicht gefunden werden.

Wie wird die Diagnose gestellt?

Syndrom der vegetativen Dystonie Es basiert nicht nur auf den Beschwerden des Patienten. Bevor der Arzt diagnostiziert wird, muss der Patient die Tests bestehen und sich einer instrumentellen Untersuchung unterziehen, daher werden die Hauptstadien "auf dem Weg" zu NDC sein:

  1. Allgemeine Blut- und Urinuntersuchungen, die bei dieser Krankheit nicht von der Norm abweichen;
  2. Blutdruckprofil für 10-14 Tage, um den Typ von NDC zu bestimmen;
  3. Sonographie der Nieren und des Herzens, um unabhängige Erkrankungen dieser Organe auszuschließen;
  4. Rheoenzephalographie;
  5. EKG, FCG, Echokardiographie;
  6. Beratungen von Endokrinologen, HNO-Ärzten, Neurologen, Augenärzten.

Darüber hinaus ermitteln zu oft die Gründe dafür eine detaillierte Studie über die Nieren, Nebennieren, Hypothalamus und Schilddrüse notwendig ist.

Lesen Sie Mehr Über Die Gefäße